Direkt zum Inhalt

Ein Sofa, zehn Stile

Frischer Wind im Wohnzimmer wäre schön, aber sie möchten nicht gleich eine neue Einrichtung kaufen? Kein Problem. Schon mit wenigen Accessoires kann man eine Menge verändern. Ein Styling der besonderen Art schenkten wir dem IKEA-Klassiker "Klippan".

Seide, Samt und Blüten-Applikationen - wie man romantische Accessoires kombiniert, ohne dass sie kitschig wirken.
Aufgestickte Bäume und ausgestanzte Pflanzenmotive - für diesen natürlichen Look brauchen Sie keinen grünen Daumen.
Gestreiftes Strickkissen, Zopfmuster-Decke und Tische aus Korbgeflecht - so weht eine frische Brise ins Wohnzimmer.
Metalltisch auf Kuschel-Teppich, leuchtendes Gelb zu Nebelgrau und grafische Muster setzen poppige Akzente.
"Country-Stil light" heißt die Zauberformel, damit Kuhfell-Teppich und -kissen lässig und modern wirken.
Diese Accessoires zeigen: Ein Wohnzimmer in Schwarz-Weiß sieht cool aus, kann aber sehr gemütlich sein.
Frisches Blau und Türkis, kombiniert mit Sand- und Grautönen - so kommt zu Hause Urlaubsstimmung auf.
Bestickte Sitzkissen, Samt und leuchtende Farben verleihen dem Sofa einen modernen, orientalischen Touch.
Metallic-Leder, Steppdecke und Kissen mit Schmucksteinen - so stylen Sie ihr Wohnzimmer auf Hochglanz.
Rot und Grau, kombiniert mit sportlichen Trikot-Nummern - hier können Sie nach dem Training relaxen.

Zum Archiv von Ein Sofa - zehn Stile