Dunkle Farben für viel Ruhe

Der Mix macht's: Wolle trifft auf edlen Samt, glänzende auf matte Oberflächen. Farbakzente beleben sanftes, stilles Grau, ohne dabei zu laut zu werden. Hier sind Wand, Teppich und Rollo farblich aufeinander abgestimmt, sorgen für Ruhe und lassen der dunkelgrünen Couch ihren großen Auftritt.

 

Eine Insel zum Relaxen

Der türkisfarbene Retro-Sessel ist ein auffallender Kontrast zum Holzrahmen im Landhausstil – wie geschaffen für eine gemütliche Leseecke zum Entspannen.

 

Kuscheldecke mit 3D-Effekt

So streng die Grafik in Schwarz-Grau auch wirken mag, in ihrer Haptik ist die moderne Wolldecke aber wundervoll weich.

 

Sofa mit Récamiere

Beine hoch dank Récamiere – so kann der eine liegen, der andere sitzen. Kreativ: Verschiedene Kelimteppiche miteinander kombinieren.

 

Kerzen und Hagebutten gegen den Herbstblues

Wenn die Tage kürzer werden, vertreiben Kerzenlicht und leuchtende Hagebuttenzweige den Herbstblues.

 

Lässiger Mustermix

Der Clou beim Mustermix? Farbharmonie. In klassischem Schwarz-Weiß wirken selbst unterschiedliche grafische Dessins herrlich unaufgeregt. Akzente setzt die rote Statement-Decke.

 

Stilvolle Teppichkunst

Das abstrakte Design macht den Teppich zum modernen Kunstwerk – und Hauptdarsteller im Raum. Tipp: Damit Möbel originellen Bodenschätzen nicht die Show stehlen, sollten sie möglichst unauffällig sein.

 

 

Accessoires für Genießer

In der kalten Jahreszeit ist diese Teekanne – so innovativ wie stilvoll gestaltet – im Dauereinsatz.

 

Kissen für mehr Farbe

Unifarbene Polstermöbel aufpeppen? Da sind vor allem Kissen unkomplizierte, fröhliche Begleiter.

 

Angesagte Decken in Schwarz

Decken in tiefem Schwarz sind modern wie nie, die lockere weiße Umrandung nimmt ihnen die Schwere.

 

Ein großes Sofa für extra Komfort

Die extratiefe Liegewiese lädt zum Chillen ein. Kombiniert mit Dunkelgrau bekommt Rosa eine lässige Eleganz.

 

Indirektes Licht

Coole Effekte: Das dunkle Regal wird mit LEDs zur Schaubühne, während der rote Beistelltisch und die gleichfarbige Wand ein unauffälliges Bündnis eingehen.

 

Natürliche Wärme

Ein gusseisener Kaminofen erfüllt seit Urzeiten den Wunsch nach Feuerromantik (zum Beispiel von Morsø).

Farben kombinieren: Grau und Orange

Regale mit farbiger Rückwand sind eine clevere Alternative zu knalligen Komplettanstrichen. Deko-Objekte in Schwarz und Weiß kontrastieren und verhindern, dass die Szene zu bunt wirkt.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Harmonie mit gleichen Farben schaffen

Das Hennarot des Stuhls findet sich in der Kunst von Ralf Nietmann wieder. Dieser Gleichklang schafft Harmonie fürs Auge und verbindet die Dinge optisch miteinander. Unser Tipp: Mit Farbfamilien kann man spielen. Unterschiedliche Nuancen betonen Wandkonturen und kreieren Ebenen. Pudertöne wie Rosé oder Nude machen kühles Grau wärmer und weicher.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Farben aufeinander abstimmen

Je verspielter der Hintergrund, desto schlichter kann das Arrangement im Vodergrund sein. Schön: Ein Teil der Keramik und die Wand sind farblich Verwandte.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Farbige Highlights setzen

Ob als Anstrich einer einzelnen Wand oder als breiter Balken: Farbe verändert die Wohnwirkung sofort und ist bei Nichtgefallen schnell überstrichen. Schön fürs Gesamtbild: Accessoires im gleichen Ton (hier die Pendelleuchte).

Tipp: So gelingen makellose Linien: Saubere Wand mit  Kreppband abkleben, gut festdrücken. Zunächst die Ränder im Wandton streichen, trocknen lassen. Trägt man nun die Farbe für den Streifen auf, läuft sie nicht unter das Band und lässt die Kanten ausfransen.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Zeitlos schöne Herbstfarbe: Tannengrün

Filigrane Möbel nehmen Farben wie Tannengrün oder Nachtblau durch ihre eigene Leichtigkeit jede Schwere. Ein Stapel bunter Boxen greift die Töne des Bildes auf und wirkt hier interessanter als eine herkömmliche Kommode.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Ton in Ton mit dunklen Farben

Ton in Ton lackiert, scheinen Tür und Wand fast miteinander verschmolzen. Durch diesen Effekt entsteht eine enorme Ruhe. Die Rückseite der Tür passt sich dem Nebenraum an.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Dunkle Farbtöne kombinieren

Keine Angst vor dunklen Farben! Gerade der Flur eignet sich für Experimente. Dort kann man im Kleinen testen, ob die dunkle Farbpalette auch in den Wohnräumen gefällt.

Tipp: Für die Collage aus vier verwandten Tönen muss die Wand nicht einmal gestrichen werden: Einfach vier gleich große, sehr dünne Spanplatten anmalen und lückenlos als Tableau befestigen.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Komplementärtöne kombinieren

Türkisgrün dominiert als Wandfarbe den Raum. Sofa und Accessoires in Goldgelb und Rot sorgen als gegenpart für Wärme. Im Trend: Beistelltisch und Decke in Königsblau.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Deko in sonnigen Farben

Ein massiver Eichenholztisch sowie verspielte Keramik in sonnigen Gelbtönen verleihen der reduzierten Farbigkeit die nötige Portion Wärme.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Natur in der Vase

Sanfte Natürlichkeit und Frische verströmen Töne wie Creme, Orange und Gelb. Gerade im Herbst gehört die Natur ins Haus! Zum Beispiel mit "Trommelstock". Die dekorative Pflanze setzt mit ihren gelben Puschelköpfen leuchtende Akzente.

Farblich und thematisch nimmt die Dekoration die Elemente des Bildes dahinter auf. Die niedrige Hängung unterstützt die perfekte Illusion, macht die gemalten Vasen und Krüge fast zu Tischgästen.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Alt und neu kombinieren

Neu gefasst in Anthrazit (für Farbe auf antiken Möbeln sorgt der Fassmaler) passt sich der antike Buffetschrank perfekt in die moderne Kulisse ein. Das blaue Kissen auf dem gelben Stuhl spielt mit dem Komplementärkontrast, wirkt lebendig und bricht die Geradlinigkeit.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Warmes Licht mit Kerzen

Dekorieren Sie im Herbst mit Kerzen in verschiedenen Rottönen. Das Unbewusstsein verbindet mit Kerzen ein loderndes Kaminfeuer. Gleichzeitig lässt ihr Schein alle Farben weicher wirken. Materialien wie Strick oder Flanell unterstreichen die gemütliche Wirkung.

Unser Dekotipp: Kombinieren Sie unterschiedlich große und dicke Stumpenkerzen miteinander. Eine ungerade Anzahl an Kerzen lässt das Arrangement harmonisch wirken.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Eine süße Auszeit nehmen

Gönnen Sie sich an dunklen Herbsttagen etwas Gutes! Zum Beispiel einen frisch gebrühten Kaffee und süße Pralinen – Schokolade enthält Endorphine und hebt sogar Schmuddelwetter-Laune. Als Farbe bringt sie wohlige Tiefe und Schwere mit und passt dank Akzentfarbe Orange sogar in ein sehr modernes Ambiente. Toll zu Holz: echtes Leinen.

  • Tisch und Bank, E 8, 220 x 90 / 135 cm, ca. 3.305 und Bank ca. 1.465 Euro, über bettundraum.com
  • Teller, 17 cm Durchmesser ca. 24 Euro, 32 cm Durchmesser ca. 98 Euro, über www.dibbern.de
  • Gläser je ca. 42 Euro, über www.dibbern.de
  • Tischsets, Leinen, 40 x 50 cm, ab ca. 39 Euro, Society über www.edenliving.de


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Schaffen Sie sich einen Rückzugsort

Gönnen Sie sich eine Auszeit und richten Sie sich Ihre persönliche Relax-Zone ein. Was Sie dafür brauchen? Einen bequemen Sessel oder ein Sofa, eine flauschige Decke und ein, zwei Kissen – die Aussicht auf lässig verbummelte Sonntagnachmittage schafft sofort ein inneres Wohlfühlklima. Schönes Beispiel von Farbwirkungen: Petrol ist eher kühl, aber Orange hat so viel Kraft, dass es mit nur wenigen Akzenten der ganzen Ecke auch optisch mollige Behaglichkeit verschafft.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Herbstdeko mit Körben

Ein Hauch von Landhaus bringen Körbe aller Art ins Ambiente. Sisal- oder Drahtgeflecht bekommen modernen Pfiff durch Petrol oder Anthrazit. Und wer sagt, dass Hagebutten in Vasen stehen müssen?


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Kuschelige Decken

Was gibt es schöneres, als es sich mit einer kuscheligen Decke gemütlich zu machen? Ganz nebenbei bringen Decken und Plaids farbige Akzente ins Wohnzimmer.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Mit Licht experimentieren

Holz gibt Wohnwärme, deshalb sollte man es ruhig in Szene setzen: als Parkett oder als Kaminscheitstapel. Experimentieren Sie mit Licht, stellen Sie eine Leuchte ruhig an einen ungewöhnlichen Platz, in eine andere Ecke; hier zum Beispiel wirkt die Buchstabenleuchte viel weniger cool als auf einem weißen Regal.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Beistelltische dekorieren

Blitzrezept für eine wohlige Atmosphäre: ein liebevoll dekorierter Beistelltisch. In der glänzenden Platte spiegeln sich Kerzen, Früchte, Kanne und Schälchen. Frische Zitrusfrüchte wie Orangen oder Mandarinen sorgen für einen angenehmen Raumduft.

  • Kupfertisch "CM 05 Habibi", ca. 55 cm Durchmesser, ca. 940 Euro, E 15 über www.sleepingdogs.de
  • Korb, 24 x 32 x 16 cm, ab ca. 49 Euro, House Doctor über www.artvoll.de


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Bunte Kelims in Herbstfarben

Kelims oder flach gewebte Teppiche lassen sich einfach miteinander kombinieren. In natürlichen Herbstfarben verleihen sie ein besonders gemütliches Wohngefühl.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Ruhige Farben fürs Schlafzimmer

Je mehr Kissen, desto komfortabler! Abwechslung schaffen sie durch unterschiedliche Muster. Wunderwaffe gegen kalte Füße oder Zugluft im Nacken: eine dicke Wolldecke in Griffweite. Tipp: Sie haben Sehnsucht nach einem neuen Wohngefühl? Dezente Farben wie Hellgrau und Beige bilden einen tollen Hintergrund für warme Töne.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Füße hochlegen und entspannen

Ein Tabletttisch ist wie geschaffen für gemütliche Stunden auf dem Sofa oder im Bett. Dazu ein spannendes Buch zum Versinken und eine Kanne mit dem Lieblingstee – schöner kann man kalte Herbsttage nicht verbringen.


Mehr Inspirationen:
Welt der Farben
Mit Farben einrichten

 

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!