Geschirrtücher als Wandbild

Geschirrtücher an der Leine: Trotz verschiedener Muster wirken sie harmonisch, weil sie mit Schwarz-Weiß das Farbthema ihrer Umgebung teilen. Und die Hängepartie ist praktisch: Im Sommer wechselt man die Tücher einfach gegen bunte Exemplare aus. Dazu passt eine Lampe im Industriestil: Das wirkt ungekünstelt und damit schön lässig.

Warme Ausstrahlung mit Schalen aus Holz

Holz bringt den Zenfaktor nach Hause. Auch verschiedene Hölzer darf man kombinieren. Holzgeschirr sollte nicht in der Spülmaschine landen. Bitte nur mit warmem Wasser und eventuell einem Spritzer ökologischem Spülmittel reinigen. Hin und wieder tut es Holzgeschirr gut, mit hochwertigem Lein- oder Olivenöl ausgewischt zu werden.

  • Salatschale aus Magnolienholz (mittlere Grösse), ca. 350 Euro. Salatschale, Esche, ca. 400 Euro: Dibbern Hamburg, www.dibbern.de
  • Pfeffermühle "Craft Pepper Mill Small“, ca. 74 Euro, Mörser und Stößel "Craft Mortar & Pestle“,ca. 88 Euro: Normann Copenhagen, www.normann-copenhagen.com

Grau wirkt immer edel

Der Teppich ist aus purer Wolle - sozusagen ein unverstelltes Stück Natur. Dunkles Holz ist ein schöner Kontrast zu hellen Tönen in der Umgebung. Der Stil: typisch nordisch und damit fast unfarbig, was Formen und Strukturen noch besser zur Geltung bringt.

Teppich "Wool Empire“, 200 x 200 cm, ca. 600 Euro: Kibek, www.kibek.de
Hocker "Andria“, 80 x 80 x 35 cm, ca. 440 Euro: Flamant, www.flamant.com
Hausschuhe aus Twillgewebe, ca. 13 Euro: Muji, www.muji.com

Perfektes Duo: Weiß und Holz

Schneeweiß ist ein edler Partner für Holz. Beim Kauf von Sofa oder Sessel unbedingt darauf achten, dass der Bezug abnehmbar und waschbar ist.
Ein "unfarbiges" Sofa hat außerdem den Vorteil, dass es mit Kissen in allen möglichen Farben schnell und preiswert verändert werden kann.
Auf Abstellflächen über Kopfhöhe sind Accessoires Hingucker, ohne im Weg zu stehen. Tipp: Holzdielen machen sich auch gut an der Wand. Sie geben einem Raum Behaglichkeit, und können auch leicht wieder entfernt werden.

  • Sofa "Victor“, ca. 5.265 Euro: Flexform über Clic im Stilwerk, www.clic.de
  • Teppich "Woodwalker Royal“, ab ca. 79 Euro: Kibek, www.kibek.de
  • Beistelltisch "754SM Trio“ mit Marmorplatte, 45 cm ø, ca.1.235 Euro: De la Espada über Luv Interior, luv-hamburg.com
  • Hocker "BuzziMilk“, ca. 275 Euro: Buzzispace über Punct.Object, www.punct-object.de
  • Stehleuchte "Gras“, ca. 445 Euro: DCW über Punct.Object, www.punct-object.de
  • Kissen "Spargi“, je ca. 345 Euro und "Elba“, ca. 265 Euro, Wolldecke, ca. 550 Euro, Bademantel, ca. 180 Euro: über Stoffkontor, www.stoffkontor.de
  • Bilder "home_standing“, "home_ sleeping“ und "home_sitting“, je ca. 99 Euro: Bob Noon über Lys Vintage, www.lys-vintage.com
  • Dosen "Omaggio“: Kähler, www.kahlerdesign.com
  • Zebra, ca. 85 Euro: Kay Bojesen über Lys Vintage, www.lys-vintage.com

Entspannter skandinavischer Look mit Holz und Fell

Felle bringen tatsächliche, aber auch optische Wärme. Schlechtes Gewissen? In Skandinavien nutzt man nur Felle von Tieren, die auch gegessen werden – damit kein Lebewesen einfach nur wegen seiner Haut sterben muss. Tipp: Für so eine Wand muss man nicht gleich den Putz von den Wänden schlagen: Es gibt inzwischen Steinpaneele, die man leicht selbst anbringen kann. Gibt es zum Beispiel über www.stoneslikestones.de

  • Kommode "Reflect“ aus Eiche, ca. 2.300 Euro: Muuto, www.muuto.com
  • Fell "Sheep-Skin“, organisch, ca.. 95 Euro: Luv Interior Hamburg, luv-hamburg.com
  • Teppich "Wool Empire“, 200 x 200 cm, ca. 600 Euro: Kibek, www.kibek.de
  • Stuhl "PLC Side Chair“, Eiche, ca. 455 Euro: Modus über Luv Interior, luv-hamburg.com
  • Tischleuchte "Amp“, ca. 200 Euro, Kerzenständer "Lumberjack“, ab ca. 20 Euro, Schwan, Eiche, ca. 74 Euro: Normann Copenhagen, www.normann-copenhagen.com
  • Plakat "R": Playtype über Human Empire Shop, www.humanempireshop.com

Gestrickte Kuscheldecke

Bei dieser Decke betont die "Nichtfarbe“ Weiß die Struktur des Perlmusters und beweist, dass selbst monotone Natürlichkeit nie langweilig wirkt, weil sie statt der Farben die Materialien in den Blickpunkt rückt. Was übrigens auch für das Holz in ihrer Umgebung gilt: Weiß lenkt das Auge auf die Maserung und wirkt jeder allzu rustikalen Anmutung entgegen.

Entschleunigen mit kulinarischen Genüssen

Gedanken an unbeschwerte Kindertage entschleunigen sofort. Düfte helfen Erinnerungen auf die Sprünge - zum Beipiel der zarte Geruch von Waffeln mit Ahornsirup und Sahne vielleicht?

Hier gibt's Rezepte für köstliche Waffeln

  • Kissen "Spargi“, Farbe "Polvere“, 50 x 50 cm, ca. 345 Euro, Kissen "Elba“, Farbe "Riso“, 50 x 50 cm, ca. 265 Euro: Stoffkontor, www.stoffkontor.de
  • Sofa "Victor“, ca. 5.265 Euro: Flexform über Clic im Stilwerk, www.clic.de
  • Beistelltisch "754SM Trio“ mit Marmorplatte, 45 cm ø, ca. 1.235 Euro: De la Espada über Luv Interior, www.luv-hamburg.com

Schöne Aussicht mit Zimmerpflanzen

Zu Naturtönen kann man ohne Weiteres eine Zusatzfarbe kombinieren. Wir haben naturnahes Grün genommen, aber es darf auch jeder andere Ton sein. Farben haben eine sehr individuelle Wirkung - da kommt es darauf an, was man selbst als ruhig empfindet. Grundsätzlich gilt: Bunt regt an, natürliche Farben ent­spannen leichter. Dass Grün eine entspannende Wirkung hat, ist durch Studien allerdings bewiesen. Ein Pfennigbäumchen, Eukalyptus- oder Bambuszweige auf der Fensterbank heitern die Aussicht in den tristen Garten im Winter auf einfache, nicht übertrieben dekorierende Weise auf.

Mehr zum Thema: Mit Pflanzen wohnen

  • Armlehnstühle "CH24“, je ca. 815 Euro: Carl Hansen über Clic im Stilwerk, www.clic.de

 

Spiel mit Mustern und Strukturen

Es wirkt nicht nur lässiger, statt eines Komplett­geschirrs verschiedene getöpferte Teile auf den Tisch zu stellen, sondern auch interessanter: Jeder Teller hat seine individuelle Ge­schichte und Farbe, jede Oberfläche fühlt sich anders an. Steingut mit interessanten Mustern und schönen Oberflächen findet prima auf Flohmärkten.
Tipp: Laute, starke Muster sind natürlich in ihrer Wirkung unruhiger, vor allem, wenn sie große Flächen belegen wie Wände oder Sofas.
 

Dekotipp der Woche