Schiebegardine "Topic" von JAB Anstoetz

Egal, ob als Muster auf Tapeten, Teppichen oder Stoffen: Streifen sind und bleiben ein Klassiker. In neutralen Farben gehalten - wie bei dem sanften Ton von "Topic" - werden sie zu jeder Einrichtung passen und Sie sich nie daran satt sehen.

  • Flächenvorhang "Topic"
  • Maße und Preis auf Anfrage
  • www.jab.de

 

Schiebegardine "Calvin" von Unland

Punkte, Punkte, Punkte - dieses Jahr kommt man an Dots nicht vorbei. Die zurückhaltende, aber nicht minder langweilige Variante: Punkte in unterschiedlichen Grautönen. Wem "Calvin" trotzdem zu eintönig wirkt, kombiniert die Schiebegardinen mit farbigen Plissees.

Schiebegardinen "Dimmer" & "Aimee" von Creation Baumann

Seien Sie mutig - denn die Mischung macht's! Die Kombination aus großflächiger Farbe der blickdichten Flächenvorhänge "Dimmer" und das handgemalte Blumen-Dessin der transparenten Schiebegardinen "Aimee" lässt einen spannenden Stilmix entstehen.

Schiebegardine "Laser Centro" von Creation Baumann

Der "Laser Centro" Flächenvorhang besteht aus einem feinen Vlies Material, dessen Design, bestehend aus neben- und untereinander angeordneten Kreisen, mittels Lasertechnik geschnitten wird. Das wirkt nicht nur extravagant und zart, sondern lässt beim Lichteinfall spannende Schattenspiele entstehen.

Schiebegardine "Drops" von JAB Anstoetz

Lebhaft ist wohl die beste Beschreibung für den gemusterten Flächenvorhang "Drops". Dank der Kombination aus gradliniger Grafik, kräftigten Farben und einer leicht verspielten Note setzt er starke Akzente in jedem Wohnraum - ohne zu kindlich zu wirken.

  • Schiebegardine "Drops"
  • Maße und Preis auf Anfrage
  • www.jab.de

Schiebegardinen "Aberblad" von Ikea

Immer nur am Fenster abhängen? Flächenvorhänge eignen sich aufgrund ihrer dünnen, flachen Struktur hervorragend als dekorativer Raumteiler. Damit genug Licht durchkommt, man aber nicht alles sieht, am besten auf Vorhänge mit Ausbrennungen setzen - wie "Aberblad" von Ikea.

  • Schiebegardine "Aberblad"
  • 60 x 300 cm
  • Preis: ca. 18 Euro
  • www.ikea.de

Schiebegardine "Baltrum" von Saum und Viebahn

Farbe im Schlafzimmer gewünscht, aber keine Lust zu streichen? Mit den Schiebevorhängen "Baltrum" zieht im Handumdrehen flächendeckend Farbe ein. Und Blau wirkt ja schließlich beruhigend und entspannend. Extratipp: Den Blauton ruhig in anderen Stoffen auffangen. Das verstärkt den Effekt.

Schiebegardinen "Opus Sanur" von JAB Anstoetz

Farbige Schiebegardinen schaffen Atmosphäre. Harmoisch bleibt es, wenn man bei mehreren Schichten Flächenvorhängen in einer Farbfamilie bleibt sowie helle und dunkle Töne miteinander kombiniert - wie die rosafarbenen Varianten "Opus Sanur" beweisen.

  • Flächenvorhänge "Opus Sanur"
  • Maße und Preis auf Anfrage
  • www.jab.de

Schiebegardine "Grace" von Unland

Schiebegardinen treten gerne in mehreren Schichten auf, müssen aber nicht unter sich bleiben. Die perfekte Ergänzung: Vorhänge aus der gleichen Farbwelt. Das lockert Raum und Fensterdeko gekonnt auf.

  • Schiebegardine "Grace"
  • 140 cm breit
  • Preis: ab ca. 35 Euro/ Meter
  • www.unland.de

Schiebegardinen von Ann Idstein

Die Schiebegardinen von Ann Idstein sind aus dünnem Filz und dienen deswegen neben dem Sichtschutz als Kälteschutz, zum Verdunkeln und für akustische Zwecke. Die schmalen Zierleisten hingegen dienen nur der Optik.

Schiebegardine "Anno Salena" von Ikea

Manchmal muss es nicht nur blickdicht, sondern auch abdunkelnd sein. Das erfüllt der dunkelblaue Schiebevorhang "Anno Salena" von Ikea, ohne erdrückend zu sein.

  • Schiebegardine "Anno Salena"
  • 60 x 300 cm
  • Preis: ca. 15 Euro
  • www.ikea.de

Schiebegardinen "Stella" von Kadeco

Wir sehen Rot! Und Orange! Und Gelb! Die Schiebegardinen "Stella" sind eine wahre Farbexplosion und demonstrieren welche Fensterdeko mit Fhlächenvorhängen möglich ist, ohne das es erdrückend wirkt.

  • Schiebegardinen "Stella"
  • 150 cm breit
  • Preis: auf Anfrage
  • www.kadeco.de
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!