Direkt zum Inhalt

Kleine Knäufe ganz groß

Mit Knäufen lassen sich unscheinbare Möbel zu schönen Hinguckern verwandeln. Wir zeigen  eine bunte Auswahl der kleinen Aufmöbler und geben Tipps, welche Knäufe zu welchen Möbelstücken passen.

Von klassisch über nostalgisch bis ausgefallen – die Formen, Farben und Muster von Knäufen variieren um die Wette. Von Rot gepunktet, geblümt oder Unifarben, von rund über oval bis eckig, aus Keramik, Porzellan, Holz, Kunststoff oder Glas. Es gibt alles, was das kreative Herz begehrt.

Zu einer Kommoden im Landhausstil passen Knäufe aus Porzellan

Knäufe aus Keramik

Knäufe aus Keramik sind die Klassiker. Im Trend liegen dabei vor allem runde Knäufe in Weiß oder in Pastelltönen, gepunktet oder mit floralen Mustern. Sämtliche Keramikknäufe scheinen wie geschaffen für Ihre Möbel, wenn Sie im Landhausstil oder Shabby Chic Look eingerichtet sind.

Knäufe aus Glas

Knäufe aus Glas geben Möbeln einen eleganten Look. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, geschliffen in Form eines Diamants oder einer Blüte oder schlicht und einfach quadratisch. Diamantförmige Knäufe in zarten Pastellfarben paasen wunderschön zu Möbeln im Vintage-Look. Zu Möbeln im Shabby Chic Stil machen farblose, geschliffene Knäufe eine gute Figur.
Tipp: Besonders schön wirken Glasknäufe auch als modernes Gegenstück an älteren Möbelstücken aus Massivholz. Schlichten Möbeln verschaffen sie eine ganz eigene Ausstrahlung.

Knäufe aus Glas, erhältlich zum Beispiel unter www.knaeufe.de

Feine Knäufe
Filigrane Knäufe aus Metall gehören zu den besonders Edlen unter den kleinen Aufmöblern. Antiken Möbeln geben sie aufgrund ihrer feinen Struktur eine einzigartige Eleganz.

Knäufe aus Metall erhältlich unter www.knaeufe.de