Esprit Home: die Herbst/Winter-Kollektion 2011

22.8.2011 Mit den zwei atmosphärischen Wohnthemen Bright Bazaar und Modern Poetry läutet Esprit Home die Herbst/Winter-Saison 2011 ein. Wir zeigen Hightlights aus der Kollektion.
Bright Bazaar – Folklore für den Herbst
Die farbenprächtigen Wohntextilien von Esprit Home tauchen das Zuhause in ein Meer aus Farben. Sattes Violet oder leuchtendes Petrol strahlen um die Wette, so dass man sich wie auf einem orientalischen Basar fühlt. Wer es einen Tick zurückhaltender mag, setzt einfach einzelne Akzente in der Wohnung.
Das Esprit Bath Gästebadprogramm von Kludi reiht sich mit weißen Badmöbeln auf nachtblauen Wänden stilistisch in die Welt von Bright Bazaar ein. Sein modularer Aufbau ermöglicht eine optimale Nutzung der Räumlichkeiten und lässt gleichzeitg Gestaltungsspielraum zu. Das wird durch die drei Größenkonzepte “S/Small”, “M/Medium” und “L/Large” sowie neuen Sanitärprodukten und Systemmöbeln wie die “U-Frame”-Regale unterstützt.
Esprit Home: die Herbst/Winter-Kollektion 2011
Modern Poetry: Laminatboden "Fresko" und stimmungsvolle Windlichter. Foto: Esprit Home
Modern Poetry – Vintage für den Winter
Mit Nuancen von Rauchblau, Grau und Creme, mit Art-Deco-inspirierten oder romantischen Mustern lösen sanfte Töne den strahlenden Herbst ab – ganz wie in der Natur. Die Wohnlinie Modern Poetry greift den beliebten Vintage-Look auf, der sich beispielsweise im Laminatboden “Fresko” widerspiegelt. Die Esprit Home Teppichfliesen “Hochflor Melange” (Vorwerk) beeindrucken mit ihrem Farbspiel, denn je nach Lichteinfall und Blickwinkel zeigt sich die Oberfläche in Rauchgrau oder Pfeffer-und-Salz-Optik.
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!