15 / 17
Kranz aus Nüssen

Kränze aus Haselnüssen, Mandeln oder Tannenzapfen versprühen natürlichen Charme. Die Zutaten für die hübschen Kränzchen können Sie auf dem Wochenmarkt kaufen und bei Ihrem nächsten Herbstspaziergang sammeln. Zunächst bekommen die Nüsse und Zapfen ein Loch - die Nüsse in der Mitte, die Zapfen an ihrem dicken Ende. Vorsichtig die Früchte mit einem dünnen Holzbohrer durchbohren und auf einem stabilen Blumendraht auffädeln. Anschließend den Draht zu einem gleichmäßigen Ring formen, die Drahtenden verbinden und mit Bast kaschieren. Mischen Sie die Früchte auch mal untereinander. Und: Am besten sieht es aus, wenn Sie gleich mehrere Kränze miteinander kombinieren und arrangieren.

15 / 17