Lochplatte als Klemmboard

Wie aus einer sogenannten Werkzeug-Lochwand aus Metall (gibt es im Baumarkt) ein Memoboard wird? Neonfarbiges Gummiband (z.B. über Dawanda) so durch das Lochblech fädeln und rückseitig verknoten, dass Kreuze entstehen. Dahinter kann man dann Karten und anderen Kleinkram stecken.

Pinnwand mit bunten Tapestreifen

Geht auch ohne Rahmen - die Bilder einfach mit farbigem Tape an der Wand befestigen. Fertig ist die Pinnwand!

Magnettafeln mit Stoff beziehen

Eine selbst gestaltete Magnettafel ist auch ein hübscher Hingucker über dem Schreibtisch. Die Anleitung mit den einzelnen Schritten finden sie hier.

Magazinboard aus Lochplatte

Oh ja, so macht Denken Spaß! Das selbst gebaute Magazinboard aus Lochplatte und breiten und schmalen Gummibändern erleichtert den Überblick – für Ordnung ist blitzschnell gesorgt.


Eine große Lochplatte aus dem Baumarkt und verschiedene Gummibänder machen gemeinsame Sache und werden zum stylischen wie auch praktischen Board.

Lochplatte und Regalböden im Baumarkt auf die gleiche Breite zuschneiden lassen, aus den Kanthölzern einen Rahmen in der Größe der Lochplatte zusägen lassen. Alle Teile mit Holzschrauben verbinden, (die Regalböden können durch die vielen Löcher in der Platte auf unterschiedlichen Höhen angebracht werden), alles lackieren und gut trocknen lassen. Gummibänder in der passenden Länge zuschneiden mit einem Tacker an der Rückseite des Magazinboards befestigen, über die Vorderseite spannen und wieder auf der Rückseite festtackern.

HDF-Lochplatte, Schmale Regalböden, Kanthölzer, Holzschrauben, Farbe, Gummiband

(HDF-Lochplatte ca. 12 Euro pro Quadratmeter, Regalböden ca. 6 Euro pro Stück, Kanthölzer ca. 10 Euro pro Stück, Schrauben ca. 6 Euro, Farbe ca. 16 Euro, Gummiband von der Rolle ca. 4 Euro (alles Baumarkt).

Klemmbrett mit Rolltuch beziehen

Ein Rolltuch auf 60 x 70 cm zuschneiden. Das Tuch oben und unten bündig auf die Pinnwand legen (50 x 70 cm), um die senkrechten Kanten spannen und an der Rückseite des Rahmens festtackern. Bänder entsprechend zuschneiden, schräg auf die Pinnwand legen und auf der Rückseite ebenfalls festtackern. Auf der Vorderseite werden die Kreuzungen der Bänder mit Deko-Nadeln fixiert.

Kartendienst

Die Rückseite einer alten Schul-Wand-Karte (über Ebay oder in Trödelläden) lässt sich wunderbar für den Wochen-Überblick nutzen. Dazu einzelne Felder mit Kreppband abkleben, mit Tafelfarbe ausfüllen und die Wochentage mit Buchstabenstempeln aufdrucken.

 

Pinnwand mit Filzbezug

Pin up, Girl!

Mit der Heißklebepistole und den besten Stücken aus der Knopfsammlung verpassen wir 08/15-Reißzwecken ein neues Outfit. Die Filzpinnwand ist selbstgebaut: Eine MDF-Platte in Wunschgröße im Baumarkt zuschneiden lassen und darauf den Filz erst mit Teppichklebeband und dann mit kleinen Nägeln fixieren. 

Filz, ca. 120 Euro/QM, Hey Sign.

Farbauftrag

Eine Depafit-Platte (aus dem Schreibwarenladen) mit Holzleisten (aus dem Baumarkt) bekleben und mit Masking-Tape in Neonfarben verzieren. Dann nach Lust und Laune die Wand mit Inspirationen füllen.

Klemmbretter als Wochen-Pinboards

Hier sagen Klemmbretter 
in Vintage-Optik und ausgediente Druckbuchstaben aus dem Trödelladen, was wann ansteht: Einfach die Boards mit einem Nagel an die Wand und die Holzbuchstaben darüberhängen. Zum Schluss die Erinnerungszettel und To-Do-Listen festklemmen.

Metalltablett als Memoboard

Postkarten, Terminzettel und Visitenkarten - das Metalltablett ist Memoboard und Miniregal in einem. Magnetknöpfe halten die Notizen und Erinnerungskarten fest.

Das Tablett an einem Griff an einen hübschen Wandhaken hängen und zusätzlich Accessoires, Figuren und Erinnerungsstücke in den unteren Tablettrand stellen.

Bunte Klemmbretter

Alles im Griff haben sie mit diesen fröhlichen Klemmbrettern: MDF-Platten aus dem Baumarkt (ca. 13 mm) in beliebige Größe sägen (hier: 34 x
23 cm). Hübsches Geschenkpapier oder Kopien grafischer Stoffe mit Sprüh-Kleber aufkleben und Briefklemmer aus dem Bürobedarf mit kurzen Schrauben montieren. So entsteht ein transportables Schreib- und Memoboard, das aber auch den Schreibtisch schmückt.

Styling-Tipp: Mehrere Klemmtafeln
 mit verschiedenen Mustern und Größen nach Lust und Laune kombinieren – unkompliziert und lässig!

Bildchen wechsel dich!

Mauly-Klammern (Bürobedarf) mit Postkarten an kleine Schraubhaken hängen - im Nu entsteht eine flexible Mini-Galerie.

Frühstücksbrett als Wandboard

Das Frühstücksbrett lässt einen schlichten Tagesabriss-Kalender viel frischer wirken. Den Metallhalter des Kalenders und die Klammer für die Klebezettel mit Heißkleber auf das Brettchen montieren und auf ein Wandboard stellen.

Am seidenen Faden

Hübsche Stoffbänder aufhängen, Postkarten mit Deko-Wäscheklammern (Bastelbedarf) anheften und als Gewichte Mini Marker von Muji in die umgeschlagenen Enden der Bänder stecken. Buttons und viele andere kleine Mitbringsel machen die Andenkenschnur komplett.

Bildhübsche Memos

Geben Sie Notizen und Postkarten den richtigen Rahmen! Ohne Glas und Rückwand wird ein weißer Bilderrahmen zur dekorativen Pinnwand - einfach eine Depafit-Platte (aus dem Schreibwarenladen) einsetzen und mit Pinnnadeln Erinnerungen aus der gleichen Farbwelt anheften. Dazu farblich passende Deko stellen.

Bilderrahmen Ribba, ca. 17 Euro, roter Rahmen Nyttja, ca. 2 Euro Ikea.

Filzleiste für Souvenirs

Schneller geht's kaum! Filzbänder in gewünschter Länge zuschneiden. Der Vorteil beim Filz ist, dass der Stoff nicht ausfranst, er muss nicht umsäumt werden.

Die Rückseite der fertigen Bänder mit doppelseitigem Klebeband an der Wand befestigen. Zur Sicherheit im Abstand von 30 cm je 1 Heftzwecke oder einen Nagel befestigen.

Jetzt können Sie Ihre Erinnerungsstücke und Notizen mit einfachen Nähnadeln mit bunten Köpfen an die Filzleisten pinnen.

Pinnwand mit Knöpfen

Wir machen uns ein Memo-Board: Lassen sie im Baumarkt eine 100 x 100 cm große Holzplatte und ca. 4 cm lange Rundhölzer zuschneiden, die sie als Haken an die Platte schrauben. Streichen sie die Knöpfe passend zur Wandfarbe, ziehen sie weißes Garn durch die Löcher und kleben sie die Knöpfe mit Heißkleber auf die Rundhölzer.

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!