Direkt zum Inhalt
Erinnerungen im Glas zur Schau stellen

Muscheln, Schneckenhäuser, Steine und Stöckchen – alles, was man so auf einem Strandspaziergang findet, landet einfach in einem hohen Glas oder einer Vase. Die Fotos sind mit Stecknadeln an das Treibholz gepinnt.

Ähnliche Vasen von House Doctor gibt es zum Beispiel bei www.easthampton.de.

Urlaubsbilder im Setzkasten

Herzige Grüße aus dem Setzkasten vom Flohmarkt: Passepartouts aus weißer Pappe in der Größe der Kästchen zuschneiden. Fotos entsprechend anpassen und auf die Pappe kleben. Diese dann zur Herzform angeordnet in die Felder klemmen oder mit Klebepads fixieren. Die übrigen Kästchen mit Souvenirs füllen.

Klebepads gibt es zum Beispiel bei www.idee-shop.de.

Miniaturalbum für Unterwegs

Bei spontaner Urlaubssehnsucht hilft dieses Mini-Fotoalbum für die Tasche. Auf festes Fotopapier ausgedruckte Bilder mit einem Etiketten-Stanzer ausdrücken, lochen und mit einem Schlüsselring zusammenhalten.

Etiketten-Stanzer gibt es für ca. 15 Euro bei www.kreativ-depot.de.

Persönliche Matroschkas aus Porträts basteln

Für diese Leichtmatrosen Porträtfotos ausschneiden und auf Matroschkas kleben. Den Körper mit Bleistift vorzeichnen und mit einem feinen Stift nachfahren.

Matroschka-Holzrohlinge gibt es ab ca. 18 Euro bei www.dawanda.com.

Fotos vom Meer mit Klammern inszenieren

Tolle Fotos von der See – jeder hat sie, jeder liebt sie. Die Bilder in unterschiedlichen Größen abziehen lassen und mit Klammern so nebeneinander hängen, dass der Horizont auf einer Linie verläuft.

Verschiedene Klammern gibt es zum Beispiel bei www.idee-shop.de.

Kissen mit Urlaubsfotos gestalten

Im Copyshop können Sie sich Fotos auf Stoffe printen lassen. Spruch mit Bleistift vorzeichnen und nachsticken. Vorder- und Rückseite rechts auf rechts bis auf eine Öffnung von 10 cm zusammensteppen. Danach umstülpen, bügeln, mit Füllwatte füllen und Öffnung von Hand zunähen.

Buntes Stickgarn und –nadeln gibt es zum Beispiel bei www.idee-shop.de.

Spanschachteln als Pinnwand

So werden Spanschachteln mit einem Boden aus Leichtschaumplatte (Bastelladen) zur Pinnwand: Platte in der Größe der Schachtel ausschneiden, mit einer Landkarte oder einem Foto bekleben und in die Dose drücken. Die Fotos mit Nadeln festpiksen. Danach die Holzdosen mit einem Tellerhaken an der Wand befestigen.

Große Spanschachteln gibt es zum Beispiel bei www.amazon.de.



 

Bild auf Holzplatte drucken lassen

Foto auf Leinwand? Kennt man. Im Internet kann man sein Lieblingsmotiv jetzt aber auch auf eine Holzplatte drucken lassen. Besonders charmant bei dieser Variante ist, dass die Holzstruktur noch leicht durchschimmert. Einfach das Bild hochladen und die Größe wählen.

Bilder kann man zum Beispiel bei www.kunstkopie.de auf Holz drucken lassen, ab ca. 60 Euro.

Die Lieblingsfotos als Herzensangelegenheit

Urlaubsfotos, Babybilder, Kinderfotos und Schnappschüsse von Familienfesten - hier sind Ihre schönsten Bilder in herzlicher Runde versammelt. Und das geht super einfach: Die Fotos werden mit Fototape direkt auf die Wand geklebt.

Zunächst die Umrandung des Herzens mit den Fotos definieren, dann innen mit den Aufnahmen füllen. Im Laufe der Zeit darf das Herz auch gerne wachsen.

Lieblingsfotos auf Porzellan

Bei dieser Bildergalerie haben wir Fotos mit einer Spezialfolie auf Teller und Fliesen gebracht. Die Folien gibt es für Tintenstrahl- und Laserdrucker. Hinweis: Ganz genau nach Anleitung vorgehen!

10 Folien
Preis: ca. 15 Euro
Erhältlich bei: www.lazertran.com

Fotos auf Papptellern

Wir hätten da eine originelle Idee für eine stilvolle Urlaubserinnerung, und die ist auch noch kinderleicht nachzumachen! In Pappteller kleine viereckige Öffnungen schneiden, die Fotos dahinterkleben und die Tellerchen an die Wand hängen.

Fotos im Kronkorken

Hier bewahren Kronkorken unsere schönsten Urlaubserinnerungen! Sie werden zum Pin für die Pinnwand.
Die Kronkorken zunächst mit Sprühfarbe lackieren. Je eine Reißzwecke mit Heißkleber außen aufkleben, die Fotos in der Größe der Kronkorken ausschneiden und in die Innenflächen kleben.

Die Lieblingsfotos im Spitzenkleid

Von Tortenspitze und Muffinförmchen umrahmt, haben selbst kleine Fotos einen großen Auftritt. Die Fotos einfach rund ausschneiden und in die Förmchen oder auf die Mitte eines Papier-Spitzendeckchens kleben. Weitere Idee: Die Ecken der Fotos abrunden und sie dann mit Fotokleber aufkleben.

Ich hab´ alle Fotos im Kasten

Fotos sind die schönsten Urlaubserinnerungen! Das Einkleben in Fotoalben ist eine Möglichkeit die Bilder zu archivieren. Wir haben noch eine andere Idee: Basteln Sie sich hübsche Fotoboxen!

Die Hauptzutaten sind zwei gleiche, etwas tiefere Bilderrahmen und Scharniere. Unbehandelte Bilderrahmen lackieren Sie zuerst in Ihrer Lieblingsfarbe, lassen sie trocknen und beschriften Sie.

Dann befestigen Sie Scharniere an den beiden Bilderrahmen – und zwar so, dass das Glas der Rahmen jeweils nach außen zeigt. Ein schönes Bild setzen Sie in jeden Rahmen ein, die anderen kommen in die neu entstandene Fotobox.

Fotoalbum im Scrapbook-Stil

"Scrapbooking" heißt der Trend aus Amerika. Er geht weg von dudelnden Computer-Dia-Shows zurück zum guten alten Foto-Album mit echten Abzügen, Eintrittskarten und handschriftlichen Notizen.
Hier haben wir mit einem Motivstanzer die Foto-Klebeecken ausgedrückt, so dass besondere Formen entstehen.

Motivstanzer gibt es zum Beispiel bei:
www.paper-memories.de

Scrapbooking: der große Bastel-Trend

Foto-Ziehharmonika

Die Foto-Leporellos sind aus Tonpapier. Breite Streifen aus einem Bogen zuschneiden, wie eine Ziehharmonika falten und die Bilder einkleben. Den überstehenden Papierabschnitt können Sie als Umschlag einsetzen: Mit einem Loch versehen, ein Gummiband durchziehen und mit einer Perle verschließen. Tipp: Auch ein hübsches Geschenk für Omas und Opas!

Die Fototasche

Mit Bügelfolie können Sie den Besuch in Pisa auf Tasche oder Beutel verewigen. Das Foto mit dem Drucker auf die Textilfolie bringen und anschließend aufbügeln - fertig.

Bügelfolie gibt's von Zweckform und ist im Bürobedarf erhältlich.