1 / 15

Gestreiftes Kissen

Dieses Kissen ist besonders einfach gemacht: Es wird wie ein breiter Schal gestrickt. Die Streifen sind so bemessen, dass sie später zusammengenäht auf Vorder- und Rückseite durchlaufend sind.

Das brauchen Sie:
• Garn: Schurwolle Arktis à 100 g, 1 Knäuel Cremeweiß 70, 1 Knäuel Kohle 103, 1 Knäuel Mauve 116, 1 Knäuel Camel 71
• Rundstricknadel 5 – 6
• Vernähnadel
• Inlet 50 x 50 cm

Maschenprobe:
Glatt rechts: 14 Maschen x 18 Reihen = 10 x 10 cm

So geht’s:
68 Maschen aufnehmen, 12,5 cm in Kohle stricken, weiter 25 cm in Cremeweiß stricken, wieder 12,5 cm in Kohle, weiter 12,5 cm in Mauve, 25 cm in Camel und abschließend 12,5 cm in Mauve stricken. Abketteln und Fäden verwahren. Das fertige Stück (50 x 100 cm) rechts auf rechts so zum Kissen legen, dass die Farbstreifen vorn und hinten gleich sind. Die Seiten zusammennähen, den Strickbezug wenden. Inlet einstecken und Eingriff zunähen. Fäden verwahren.

Profitipps von Makerist.de: Im Video zeigt Strick-Expertin Marisa Nöldeke, wie man eine einfache Raute für tolle Patchwork-Kreationen strickt. Zum Video
Stricken für Anfänger: Im Video zeigt Strick-Expertin Nina Schweisgut, wie man ohne Vorkenntnisse erste Schritte im Stricken machen kann. Zum Video

 

 

 

1 / 15
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!