Hellgrauer Hockerbezug

  • Technik: Häkeln
  • Nadelstärke 15 mm
  • Wolle: Junghans Grande, doppelter Faden
  • Verbrauch: 400 g


So wird’s gemacht:

In eine Schlaufe 6 feste Maschen häkeln, eine Runde in jede Masche der Vorrunde 2 FM, dann abwechselnd in jede Masche der Vorrunde eine bzw. zwei feste Maschen häkeln, bis der gewünschte Radius erreicht ist. Gerade hoch häkeln, Faden durch die letzte Masche ziehen und vernähen.

Überzug für kleine Kugelvase

  • Technik: Häkeln
  • Nadelstärke: 7mm
  • Wolle: Coats Benevito
  • Verbrauch: 200 g


So wird’s gemacht:

Sieben feste Maschen in eine Schlaufe häkeln. Eine Runde in jede Masche der Vorrunde zwei feste Maschen, eine Runde in jede Masche der Vorrunde zwei Stäbchen, zwei Runden Stäbchen gerade hoch, eine Runde Stäbchen nur in jede zweite Masche häkeln. Vase in die Hülle stecken, rundherum je eine feste Masche in jede Masche der Vorrunde häkeln, bis sie passt.

Rosa Kissen

  • Technik: Häkeln
  • Nadelstärke: 11 mm
  • Wolle: Coats smc select Benevito
  • Verbrauch: 300 g
  • Füllung: Füllwatte


So wird’s gemacht:

Drei Luftmaschen zum Ring schließen. Rundherum acht feste Maschen häkeln, dann in jede Masche der Vorrunde zwei feste Maschen, bis der Radius 15 cm beträgt. Eine Runde Stäbchen, dann die nächsten Runden ebenfalls Stäbchen häkeln, dabei aber nicht oben in die Stäbchen der Vorrunde einstechen, sondern die Nadel von vorn rechts nach hinten führen und den Faden von links hinter dem Stäbchen der Vorrunde hervorholen (= Reliefstäbchen). Wiederholen, bis die gewünschte Größe erreicht ist. Kissen füllen. Zum Schließen einen Faden durch die erste Masche holen, dann durch die zweite Masche führen und zusammen abmaschen.

Kleiner Pouf

  • Technik: Häkeln
  • Nadelstärke: 20 mm
  • Wolle: Junghans Toll
  • Verbrauch: 800 g
  • Füllung: 3 Kissen Granat (50 x 50 cm, 2,49 €) von Ikea


So wird’s gemacht:

In eine Schlaufe acht feste Maschen häkeln, zwei Runden in jede Masche der Vorrunde zwei feste Maschen, zwei Runden abwechselnd in jede Masche der Vorrunde eine bzw. zwei feste Maschen, fünf Runden gerade hoch feste Maschen, zwei Runden jede dritte Masche auslassen. Pouf füllen. Nur noch in jede zweite Masche häkeln, bis die Öffnung geschlossen ist.
 

Do it yourself