Do it yourself: Ostereier gestalten

Geben Sie Ostereiern ein wunderschönes Oufit: Mit Farbe, Aufklebern, Stempeln und vielem mehr werden Ostereier zu kleinen Kunstwerken. Unsere Dekoexpertin Katja Graumann zeigt, wie es gemacht wird.
Bunt verzierte Ostereier

Ostereier gestalten: Das brauchen Sie!

 

  • Ausgeblasene Eier von Wachtel, Huhn, Gans, Pute, Rebhuhn

www.eier-anders.de

  • Frische Eier zum Hartkochen
  • Eierfarben und Färbebecher
  • Zarte Pastelleierfarben

www.brauns-heitmann.de

  • Stempel Hase, Preis: 9,80 Euro

www.kirsch-interior.de

  • Stempel-ABC “Cirque”, Buchstabenhöhe 4cm, Preis: 29 Euro
  • Stempel ABC klein, Preis: 3,90 Euro
  • Parispoststempel aus Stempelset “Shabby chic french”, Preis: Set 29 Euro

www.franks-home.de

  • Band
  • Masking Tape
  • Klebebuchstaben/Klebepunkte
  • Klebekreise
  • Geschenkpapierreste
  • Zeichnungen oder Abbildungen von Vögeln und Hühnern
  • Essig zum Eierfärben
  • Klebe
  • Schere
  • Löffel

 

Ostereier gestalten: So wird’s gemacht!

Ostereier mit Namen und Kreisen

Schritt 1: Eierfarben nach Anleitung des Herstellers mit Essig und Wasser ansetzen. Eier hartkochen und auf das noch heiße Ei Klebuchstaben oder Kreise aufkleben, sofort in die Becher mit den Eierfarben legen und je nach gewünschtem Färbegrad darin liegen lassen.

Buchstaben auf Eier färben

Schritt 2: Einfach nun die Aufkleber abziehen.

Buchstaben abziehen

Ostereier bekleben und bestempeln

Schritt 3: Ausgeblasene Eier von verschiedenen Vögeln mit Resten von Geschenkpapier, Bändern, Masking Tape, Klebepunkten, Zeichnungen oder anderem bekleben.

Ausgeblasene Eier bekleben

Schritt 4: Ausgeblasene Eier Natur oder gefärbt mit Stempeln verzieren. z.B aus Schnörkel-Buchstabe W eine Banderole um Ei stempeln, dann aus kleinem ABC Buchstabe O und D außen herum stempeln. Oder Hase auf Ei stempeln und aus Zeitschrift Buchstaben oder Schriftzug herausreissen und dazukleben.

Eier bestempeln

Ostereier gestalten: fertig ist die schöne Pracht!

Verzierte Ostereier
Do it yourself