Direkt zum Inhalt

Nähen: Schönes selber machen

Wohn-Accessoires, Kleider, Hüte und liebevolle Geschenke: Alles können Sie mit unseren Anleitungen wunderbar selber nähen. Wir haben Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene: Nähen mit Erfolgsgarantie!

Nähen: Begriffe & Tipps

Bevor das Nähen beginnt, erklären wir Ihnen die wichtigsten Nähbegriffe. Außerdem geben wir Tipps, mit denen Sie Stoffe fürs Nähen selbst gestalten können.

Ein schöner Stoff, eine gute Idee und ein paar Handarbeitsutensilien - schon kann das Nähen beginnen. Näh-Einsteigern zeigen wir simple Ideen, die garantiert gelingen. Und allen, die sich an größere Projekte wagen, hilft unser Näh-ABC.
Stoffe selber färben: Wir zeigen Ihnen verschiedene Methoden, mit denen Sie Stoffe in Farbe und Muster bearbeiten.
Deko-Expertin Katja Graumann zeigt, wie wir dekorative Kissen für Sofa oder Sessel ganz einfach selber machen.

Nähen für Einsteiger

Nähen für Ungeübte!

Ideal fürs Kinderzimmer oder Bad: ein Ordnungshelfer mit vielen kleinen Taschen. Aus zwei Handtüchern lässt er sich leicht selber nähen.
Aus Ihrem Lieblingsstoff entsteht in drei Nähschritten ein praktischer Stoffbeutel für unterwegs.
Filz ist stabil und leicht zu verarbeiten - beste Voraussetzungen für eine individuelle Tasche aus Filz.

Nähen für Fortgeschrittene

Mit ein bisschen Übung und unseren Schnittmustern können Sie sich ruhig an aufwendigeres Nähen herantrauen. So nähen Sie bald Hüte, Kleider und Schürzen selbst!

Projekt für findige Näherinnen: Das runde Bodenkissen im Patchwork-Look hat eine Bommelborte und einen Reißverschluss. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es genäht wird.
Aus den Lieblingsstoffen lassen sich schöne Dinge für das Zuhause und unterwegs selber nähen.

Nähen fürs Zuhause

Nähen Sie einen neuen Look für Ihr Zuhause!

Blütenmotive und gewollt wilde Nähte machen einen schlichten Hocker zum Designerpouf.
Aus den Lieblingsstoffen lassen sich schöne Dinge für das Zuhause und unterwegs selber nähen.
Aufgesteppte Blüten aus Stoffresten werten schlichte Tischdecken wunderbar auf.
So wird's bequem: Aus flachen Sofakissen lassen sich komfortable Sitzpolster für die Bank nähen.
Schluss mit dem Einheitslook im Bad: Nähen Sie Ihren Duschvorhang in Ihren Lieblingsfarben.

Nähen: Kissen & Decken

Kissen und Decken lassen sich wunderbar selber nähen.

Leicht gemacht und so schön: Das brauchen Sie für die Kissen im Karo-Look.
Toile-Motive und Uni-Stoffe lassen sich toll miteinander kombinieren.
Längliche Kissen bringen Abwechslung in die Kissensammlung.
Lässiger geht's nicht: Das bequeme Sitzkissen ist selbst genäht.

Nähen mit Filz

Filz eignet sich wunderbar fürs Nähen: Der Stoff franst nicht aus. Das Nähen kann sofort beginnen!

Tablet und MP3-Player sind im Filz-Mantel sicher aufgehoben. Die Taschen sind mit wenigen Handgriffen selbst genäht.
Dank einer Filztasche für Stifte, Kosmetik und mehr herrscht in der Handtasche Ordnung.
Schluss mit dem Durcheinander: Wäscheklammern haben ihren Platz in dem weichen Beutel aus Filz.
An kühlen Tagen sorgen selbst genähte Gamaschen für warme Füße - mit unserer Anleitung ein Kinderspiel.

Nähen mit Wachstuch

Gut aussehend und wiederverwendbar: So werden Lunchbags aus Wachstuch genäht.
Gemüse, Obst und Brötchen kommen in selbst genähten Körben aus Wachstuch auf den Tisch.
Für den Gang zum Bäcker ist die kleine Geldbörse aus Wachstuch der ideale Begleiter. Die Nähanleitung finden Sie hier.

Nähen im Sommer

Mit farbenfrohen Blütenstoffen verwandeln Sie Ihr Sofa im Handumdrehen in eine sommerliche Liegewiese.

Deko nähen

Wimpelketten, Serviettenringe und Vasen-Mantel entstehen mit Nadel und Faden!

Kinderleicht und so schön: Für die fröhliche Wimpelkette brauchen Sie lediglich etwas Stoff, Garn und ein Dreieck.
Eine zauberhafte Vase im Frühlingslook: Sie ist selbst gemacht! Im Inneren steckt eine kleine Wasserflasche.
Die kunterbunte Girlande wird aus Stoffresten genäht und verbreitet gute Laune.

Taschen nähen

Eine Frau kann nie genug Taschen besitzen! Tolle Modelle nähen wir selber.

Sieht aufwendig aus, ist aber mit unserer Anleitung ganz einfach: Der XXL-Shopper entsteht in Handarbeit und macht am Strand oder beim Picknick...
An diese Tasche können sich selbst Näh-Einsteigerinnen trauen: Sie besteht nur aus schlichten Rechtecken und einem Streifen für den Träger.
Der Beutel aus zweierlei Stoffen macht gute Laune und trägt zuverlässig alles, was wir für einen Tag am Meer brauchen.
Immer dabei und für spontane Einkäufe zu haben: leichte Stofftaschen mit langem Träger.

Geschenke nähen

Mit viel Liebe gemacht!

Aus gemusterten oder geblümten Baumwollstoffen werden Streifen geschnitten und auf schlichte Frottiertücher genäht - wir zeigen die Anleitung!

Zum Archiv von Nähen