Anleitung Macramee in klein und groß selber machen

Macramee ist eine alte Knotentechnik aus dem Orient und war in den 70er-Jahren bei uns ein Hit. Nicht nur zur Weihnachtszeit sind die zauberhaften Verknüpfungen wieder voll im Trend. Den Wandbehang haben wir in zwei Größen geknüpft.
Macramee zum Selberknüpfen
In diesem Artikel
Macramee in klein und groß: Das brauchen Sie
Macramee in klein und groß: So wird's gemacht!
Von Herzen: weitere DIY-Geschenkideen

Macramee in klein und groß: Das brauchen Sie

  • Das kleine beigefarbene Makramee ist ca. 15 x 20 cm groß, das anthrazitfarbene Makramee ist ca. 35 x 45 cm groß
  • Baumwollseil 0,5 cm Durchmesser: 12 m in Naturweiß/Beige (Bastelbedarf)
  • Rundstab 0,9 cm Durchmesser und 23 cm lang (Baumarkt)
  • Baumwollseil 0,5 cm Durchmesser: 48 m in Anthrazit
  • Rundstab 0,9 cm Durchmesser und 40 cm lang
  • Anleitung für den „Square Knot“ oder „Kreuzknoten“ (z.B. bei www.basteldichblue.com mit bebilderten Schritten oder von „We are knitters“ bei YouTube)

 

Macramee zum Selberknüpfen

Macramee in klein und groß: So wird's gemacht!

Für das kleine Makramee:
1. Sechs Seile mit je 2 m Länge zurechtschneiden. Immer ein Seil doppelt nehmen, die Schlaufe von unten um den Rundstab legen, beide Enden durchziehen und festziehen. Mit allen weiteren Seilabschnitten so verfahren. Die beiden Enden jedes Stranges werden mit einem einfachen Knoten verknotet.
2. Dann etwa 4 cm tiefer je zwei benachbarte Stränge mit zwei „Square Knots“ bzw. Kreuzknoten (siehe Anleitung im Internet) verbinden. Dabei entstehen drei Knoten.
3. Für die zweite Knotenreihe übergeht man die äußeren beiden Seile, knotet diagonal versetzt weiter und erhält auf diese Weise schließlich zwei Knoten. In der dritten Reihe nimmt man die äußeren Seile wieder dazu und knüpft damit wieder drei Knoten. Weiterarbeiten, bis insgesamt fünf Knotenreihen entstanden sind. Anschließend alle Seilenden exakt gleich lang abschneiden.

Für das große Makramee:
1. Zwölf Seile in je 4 m Länge zurechtschneiden. Jeweils ein Seil doppelt nehmen, die Schlaufe von unten um den Rundstab legen, beide Enden durchziehen und festziehen. Mit allen Seilabschnitten so verfahren. Die beiden Enden jedes Stranges mit einem einfachen Knoten verknoten.
2. Dann etwa 4 cm tiefer je zwei benachbarte Stränge mit zwei „Square Knots“ bzw. Kreuzknoten verbinden. So entstehen sechs Knoten.
3. Für die zweite Knotenreihe übergeht man die äußeren beiden Seile, knotet dann diagonal versetzt weiter und erhält so fünf Knoten. In der dritten Reihe nimmt man die äußeren Seile wieder dazu und knüpft somit wieder sechs Knoten. Auf diese Weise arbeitet man weiter, bis insgesamt 12 Knotenreihen entstanden sind. Anschließend werden alle Seilenden gleich lang abgeschnitten. Die Makramees jeweils mit Band an einem Nagel aufhängen.

Von Herzen: weitere DIY-Geschenkideen

Kerzenhalter in Kuchenform selber machen
Zum Reinbeißen? Besser nicht. Diese Kuchen sind aus Beton. Der benötigt zwei Tage zum Aushärten, bevor er bemalt wird.
Oktaeder-Anhänger
Oktaeder heißt die geometrische Form, die aussieht, als hätte man zwei Pyramiden aufeinandergestapelt.
Rentiere aus Papier selber basteln
Unsere Anleitung mit Schablone für dekorative Mini-Rentiere finden Sie hier.
Selbst gestrickte iPad-Hülle
Stricken Sie sich mit unserer Anleitung eine dekorative iPad-Hülle einfach selbst. Außerdem: Lederhalter gegen Kabelwirrwarr.
Hängeleuchten selber machen
Weiße Lampenschirme bekommen einen tollen neuen Look und werden mit passenden Kabeln zu stylishen Hängeleuchten. Jetzt selber machen!
Farbig bemalte Blumentöpfe
Die Blumentöpfe haben wir in unseren Lieblingsfarben bemalt – mit grafischen Mustern, die jeden einzelnen zum Hingucker werden lassen.
Pflanztisch zum Selberbauen
Auch Zimmerpflanzen verdienen einen Präsentierteller: Holzbeine machen das Tablett zum Tischchen. Farbe daraus ein schönes Schmuckstück im angesagten Terrazzo-Look.
Selbst gebautes Wandregal
Ein Holztablett wird zum Design-Regal: Acrylfarbe bringt das gute Stück passend zur Wand auf Linie, bevor es befestigt wird.
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!