Adventskalender basteln

Der Adventskalender: 24 kleine Überraschungen für einen lieben Menschen. Von Schachteln über Papprollen bis hin zum Adventskalender aus alten Kleiderbügeln – ein selbst gemachter Adventskalender bereitet doppelt Freude. Wir haben Bastelanleitungen und für ungeübte Bastler schicke Adventskalender zum Bestellen.

DIY-Adventskalender: 4 Ideen

Unsere Deko-Expertin zeigt, wie wir aus kleinen Pappschachteln und farbigen Aufklebern einen stylishen Adventskalender basteln. Die kleinen Boxen lassen sich beliebig befüllen.
Dieser Kalender strahlt Gemütlichkeit und Wärme aus. Sie brauchen nur wenige Zutaten: Filz, Wolle und Schlüsselringe.
Der selbst gemachte Adventskalender besteht aus 24 transparenten Sternchen und einem Holzkranz – simpel und schick.
Über unseren Adventskalender staunt sogar der Weihnachtsmann! Der Kalender ist komplett selbst gemacht: aus drei Bügeln und Stoff. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Mehr Bastelideen für Adventskalender

Anhänger & Boxen für Adventskalender

Damit man weiß welches Päckchen man wann öffnen soll: Vorlagen für 24 Zahlenanhänger zum Herunterladen.
Mit unserem selbst gemachten Häuschen aus Tonpapier in Rot und Weiß wird Ihr Adventskalender ganz besonders!

Adventskalender zum Bestellen

Für alle, die wenig Zeit und Muße haben und sich trotzdem an einem ausgefallenen Adventskalender erfreuen wollen.

Adventskalender selber machen

Anstatt einen Adventskalender im Supermarkt zu kaufen, können Sie in diesem Jahr einen Adventskalender einfach selber machen. Das ist nicht nur viel kreativer und individueller , sondern auch viel einfacher als man denkt – mit unserer Bastelanleitung, vielen Bildern und Vorlagen zum Ausdrucken ist der Adeventskalender auch für ungeübte Bastler im Handumdrehen fertig. Und die Beschenkten werden sich doppelt darüber freuen. Basteln kann man Adventskalender aus allem Möglichen: Zum Beispiel aus Filz oder Stoff, den man zu kleinen Beuteln näht und an Zweige hängt, aus Papier oder Pappe, die zu Schachteln gefaltet und gekonnt dekoriert wird. Oder aus Gläsern, Streichholzschachteln, Papprollen oder Briefumschlägen, die an die Wand kommen oder aufs Fensterbrett gestellt werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Verzieren und bekleben kann man das Ganze mit individuellen Zahlen und Anhängern, die man sich hier runterladen, ausdrucken und ausschneiden kann. Aber auch ein Rentier, Wichtel oder Tannenbaum lassen Weihnachtskalender schön weihnachtlich wirken. Füllen muss die Adeventskalender nicht immer Schokolade – erlaubt ist, was gefällt und worüber sich der Beschenkte 2017, egal ob Erwachsener oder Kind, freut: Unsere Adventskalender befüllen wir mit kleinen Präsenten wie selbstgebackenen Plätzchen, verschiedenen Tee-Sorten, gut riechender Kosmetik, Holzspielzeug oder Buntstiften, liebevollen Botschaften, mit Fotos aus dem letzten Urlaub oder Gutscheinen für gemeinsame Aktivitäten. Also, auf geht's, Adventskalender selber machen!

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!