Geschirr mit Blümchenmuster

Geschirr mit Blümchenmuster

Schluss mit eintönigem Geschirr: Blümchen- und andere verspielte Muster sind gefragt. Mit wenigen Handgriffen verwandeln Sie Becher, Tassen & Co in Unikate auf dem Kaffeetisch.

Ausschneiden

Geschirr mit Blümchenmuster

Becher mit Spiritus reinigen und ein etwa gleichgroßes Stück Kopierpapier ausschneiden. Übereinander legen und mit Tesafilm auf dem Becher festkleben.

Abpausen

Geschirr mit Blümchenmuster

Muster mit einem spitzen Bleistift nachzeichnen, Vorlage entfernen.

Aufmalen

Geschirr mit Blümchenmuster

Die Umrisse auf dem Becher mit einem Pinsel und Farbe ausmalen, Fehler mit einem feuchten Tuch korrigieren. 4 Stunden trocknen lassen, dann bei 170 Grad für 30 Minuten im Backofen brennen. Krug und Untersetzer-Fliesen ebenso verzieren; unter die Fliesen Filzgleiter kleben.

Das brauchen Sie

Geschirr mit Blümchenmuster

- Porzellan-/Keramikfarbe (spülmaschinenfest)
- Graphit-Kopierpapier
- Pinsel (Stärke 1)
- Muster
- Becher, Krug, Fliesen (aus dem Baumarkt)
- Bleistift, Tesafilm, Schere, Filzkleber
- ca. 45 Minuten plus Brennzeit

Anleitung als PDF:

Do it yourself