Direkt zum Inhalt
Madame Pompadour

Farbige Bommeln geben schlichten Boxen mehr Pepp. Die Bommeln

bestehen aus 4 Plastikhalbkreisen (Bastelladen). Halten Sie je 2 Halbkreise

zusammen und umwickeln sie mit Wolle, bis eine Halbkugel entsteht.

Dann die beiden fertigen Halbkreise ineinander stecken, zwischen den

Hälften die Wolle aufschneiden, einen Faden hineinlegen, festziehen und

verknoten.



Lackregal, Boxen: Ikea

Glasvase: Die Wäscherei

Leergut

Stehpartys sind Schnee von gestern. Heute sitzt man bequem auf Wasser- oder

Bierkisten. Dazu die Kisten ordentlich abseifen, passende Schaumstoffstücke

zurechtschneiden und mit selbst genähten Bezügen aus abwaschbarem Wachstuch

versehen. Variante 2: Der ganze Kasten verschwindet unter einer selbst genähten

Husse.



Tablett: www.edenliving.de

Wachstuch: GreenGate

Brotzeit

Schick ist dieser Beutel, der mehrere Baguettestangen fasst:

3 Stoffe, 60 x 60 cm, passgenau aufeinander legen. Zwischen die

einzelnen Lagen kommen mit 3 cm Abstand zum Rand je vier 5 x 5 cm große Vlieselinestücke.

Festbügeln! Die Lagen mit 2 cm Abstand vom Außenrand mit Garn

zusammennähen. Auf die Ecken Kreise zeichnen, mit Zickzackstich entlang

nähen und ausschneiden.



Stoff, blau-weiß kariert: TM Room 77, (040) 42102527

Lunchpaket

In dieser Tüte aus abwaschbarem Wachstuch lassen sich alle Leckereien besonders gut verstauen. Dazu ein 75 x 20 cm großes Mittelteil

und zwei je

31,5 x 12 cm große Stücke Stoff ausschneiden. Die Wachsseite des Mittelstücks nach

innen legen und eine U-Form falten. Dann die Bodenecken der Seiten rechtwinklig

ausschneiden und von beiden Seiten annähen.

Buchhalter

Persönliche Buchumschläge lassen sich ganz leicht selber machen. Ein Stück Filz in

der gewünschten Farbe auf die Größe des Buches zurechtschneiden. Das Muster auf

Transparentpapier zeichnen, auf den Filz stecken und mit der Maschine nachsticken.

Zum Schluss mit der Stopfnadel ein Band durch den Heftrücken und den Filz ziehen.



Filz: Johanna Daimer, (089) 776984

Gästebuch, Stift: Bethge

Dufte Pakete

Kleine Duftkissen sorgen für angenehme Frische im Kleiderschrank. Stoffbahnen

ausschneiden, mit Watte polstern und mit Sticktwist am Rand zusammennähen. Danach

ganz nach Gusto mit Zitronen- oder Limonenduftöl beträufeln und ab geht’s in den

Schrank.

Erlesene Auswahl

Selbst gemachte Lesezeichen machen ein Buch zum tollen Geschenk. Variante 1:

Zwei Lederstreifen zusammen-kleben, an den Enden lochen und Wollpompons befestigen.

Variante 2: Gemusterte Pappe zurechtschneiden, eine Seite lochen, einen

Lederstreifen durchziehen und am Ende verknoten. Für die Quaste ein Lederstück in

Fransen schneiden und um den Knoten kleben.



Notizbücher: www.trixi-gronau-papeterie.de

Taschen

Endlich eine Tasche, die außer Ihnen bestimmt niemand besitzt. Zwei Filzstücke

zurechtschneiden, das gewünschte Motiv auf Transparentpapier zeichnen und auf dem

Filz feststecken. Mit der Maschine nachsteppen und beide Teile zusammennähen. Zum

Schluss die Ränder sauber mit Cutter und Lineal abtrennen und den Griff

herausschneiden.



Filz: Johanna Daimer, (089) 776984

Briefgeheimnis

Ein handgeschriebener Brief ist noch immer die schönste Form, Post zu erhalten.

Besonders wertvoll wird er mit diesen selbst gemachten Umschlägen. Dazu das Papier

falten, an den Kanten zusammensteppen und die Klappe mit geschwungenen Stichen

verzieren.



Ringbuch: Bethge Hamburg

Warteschleife

Gepolsterte Rückenlehnen machen selbst harte Holzhocker zu bequemen

Sitzgelegenheiten. Die Kissen sind mit Vlies gefüllt und mit Ösen an die

Wand gehängt. Die Ösen wurden vom Raumausstatter nachträglich in die Polster

gestanzt. Farblich passen dazu die Sitzkissen, die mit kleinen Schleifen auf dem

Hocker festgebunden wurden.



Kissenstoff: Greengate über TM Room 77, (040) 42102527

Holzhocker: www.edenliving.de