Kissenhüllen für Sitzkissen im Sommer-Look

Ob auf der Terrasse, dem Balkon oder beim Picknick im Park: Kissen machen das Relaxen im Freien gemütlicher. Die Kissenhüllen sind schnell und leicht selbst zu nähen. Mit unserer Beschreibung (PDF-Download) können Sie für Kissen in den Größen 40 x 40 cm oder 50 x 50 cm neue, sommerliche Hüllen nähen.

Nähanleitung Kissenhülle (PDF-Download)

Kissen mit Zitrone und Herzchen

So niedlich und fröhlich: Neben der Zitrone ziert auch ein kleines Herz das Kissen. Den Kissenbezug kaufen Sie entweder fix und fertig, oder Sie nähen ihn nach unserer Anleitung selbst.

Herz und Zitrone zeichnen Sie mit Bleistift oder Schneiderkreide auf Stoffreste. Dann schneiden Sie die Formen aus und nähen Sie mit Zickzackstich auf dem Kissenbezug fest.

Falls Sie den Bezug selbst nähen wollen, brauchen Sie zusätzlich zu den Stoffresten für Zitrone und Herz noch ein Stoffstück in der Größe 42 x 102 Zentimeter. Daraus entsteht ein Kissen mit 40 x 40 Zentimetern.

Anleitung für das Kissen und die Schablonen: Nähanleitung plus Herz und Zitrone (PDF)

Pouf zum Relaxen

Komplett selbst gemacht ist der schicke Pouf, der sich prima auf dem Balkon macht. Als Sitzgelegenheit, für die Füße oder als Tischchen.

Anleitung für den Pouf (PDF)

Schicke Kissen nähen

Toller Mix: Gekaufte und selbst genähte Kissen ergeben eine schöne Kuschellandschaft. Wir haben die Nähanleitung für Kissen.

Anleitung für selbst genähte Sitzkissen
 

Breites Sitzkissen

Das Sitzkissen , dessen Bezug wir selbst genäht haben, macht sich gut auf der Gartenbank, als Kopfkissen auf der Sonnenliege und natürlich auch auf dem Sofa!

Kissenhülle nähen (PDF)

Kissen für Katzenliebhaber

Das schlichte Kissen mit “Hotelverschluss” ist aus Babycord genäht. Das Kätzchen in Wartestellung ist mit weicher Flockfolie aufgebügelt.

- Babycord, Hellblau, 42 x 92 cm

- Poli-Flock Prime-Folie in Dunkelblau, ca. 50 x 50 cm, Preis: ca. 10 Euro, erhältlich bei www.jlgraphics.de

- Inlet, 40 x 40 cm

- Nähmaschine, Bügeleisen, Schere, Garn, Maßband, Stecknadeln

Nähanleitung zum Downloaden

Karo-Kissen nähen

Bunt gemischt in Vichy-Karo: Die Kissen mit Reißverschluss sind so schnell gemacht, dass Sie bestimmt gleich mehrere nähen werden.

Karo-Kissen nähen: so geht’s (PDF)
 

Bezüge für Poufs selber nähen

Diese Poufs werden mit individuellen Lieblingsmustern bezogen.
Eine Nähanleitung gibt es hier: Nähanleitung mit Schemazeichnung zum Downloaden.

Schaumstoffpolster, gemusterte Baumwoll-Stoffe, Borte, Leinenstoff, Volumenvlies, Reißverschluss

Schaumstoffpolster ca. 70 Euro, zum Beispiel bei www.schaumstoff-zuschnitte.de.
Stoffe ab ca. 16 Euro bei www.charlottas.de.

Sommerliche Kissen

Auf der Sonnenliege oder dem Gartenstuhl sorgen die selbst gemachte Kissen mit Bändchen zum Festbinden für noch mehr Gemütlichkeit.

Kissen nähen (PDF)

Kissen mit Extra-Pepp

Schöne Kissen machen aus Bett und Sofa einfach mehr! Bevor Sie die Kissen nähen, verzieren Sie den Stoff. Schöne Knöpfe, Buttons, schmale Stoffstreifen oder aus Stoff ausgeschnittene Schriftzüge machen aus den Kissenhüllen echte Hingucker.

Für den Schriftzug bügeln Sie zunächst "Vliesofix" (Stoffladen oder Kurzwarenabteilung) auf die Rückseite eines Stoffstückes. Dann schreiben Sie die Buchstaben für ein beliebiges Wort, wie etwa "Relax", freihand auf den vorbereiteten Stoff. Buchstaben ausschneiden und auf den Stoff für die Kissenhülle aufbügeln. Zum Schluss die Buchstaben mit Zickzackstich umnähen.

Genauso verfahren Sie auch dann, wenn Sie Streifen oder Formen eines Stoffes auf den Kissenbezug bringen wollen.

Stoffbezogene Buttons oder Knöpfe bringen Sie nach dem Nähen der Kissen als Extra-Deko an.

Die Kissenhüllen nähen Sie selber - unsere Anleitung zeigt, wie es geht. Die Kissengröße können Sie auch variieren und auf 60 x 60 Zentimeter vergrößern.

Kissen selber machen: Nähanleitung (PDF-Download)

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!