Trendfarbe "Sand" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Sanfte Naturtöne wie "Sand" suggerieren unserem Körper Ruhe und Entspannung. Perfekt also für das Schlafzimmer oder eine Kuschelecke! Mit kleinen Motiven in einem dunkleren Ton bekommt das helle Braun belebende Akzente.

Trendfarbe "Malve" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

In der Küche mit angrenzendem Wohnraum dominiert die SCHÖNER WOHNEN Trendfarbe "Malve" (Rosa) - eine heitere Farbe, die Ferienflair verbreitet. 

 

Trendfarbe "Farn" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Der Frühling lässt grüßen! Der unaufdringliche Grünton "Farn" steht für aktive Ruhe. Er entspannt ohne dass die Lebensgeister herunter gefahren werden und passt perfekt zu Naturmaterialien wie Rattan. Wichtig: Die Decke weiß streichen, damit sich die volle Wirkung entfalten kann. 

 

Trendfarben "Mango" und "Honey" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Mit dem kräftigen Orange "Mango" und dem sonnigen Gelb "Honey" kommen Licht und Frische in den Raum. Kombiniert oder als Solisten bringen die freundlichen Wandfarben neuen Schwung und lassen Ferienstimmung aufkommen.

 

Trendfarbe "Farn" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

"Farn"-Grün bringt Orange zum Leuchten! Sofa "Crack" von Machalke und Polstersessel "Facett" (Ligne Roset) setzen diese fröhliche Farboffensive gekonnt fort. 

 

Trendfarben "Salsa" und "Cashmere" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Zum cremeweiß umpolsterten Bett "Colette" (von Treca) passen blassgelbe Wände (SCHÖNER WOHNEN Trendfarbe "Cashmere"), und als Akzent ein signalrot lackierter Sessel im Farbton "Salsa" (Sessel: Car Selbstbaumöbel).

 

Trendfarbe "Farn" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Schon beim Namen des milden, abgetönten Grüntons denken wir an die Natur: "Farn" bringt Ruhe und Ausgeglichenheit in jeden Raum. Bei Lichteinfall zeigt es, dass eine leichte, gelbe Note in ihm steckt. Dann wirkt der Grünton besonders frisch, fröhlich und sommerlich. Gelungener Mix: "Farn" in Kombination mit warmen Holztönen und einem sanften Weiß.