Bewegung

Streifen sind jugendlich, erfrischend und sommerlich. Viele Farben und Breiten treffen aufeinander. So wird der fröhliche Wandschmuck gemacht: Verschieden breite Flächen abkleben und in beliebigen Farben streichen. Klebestreifen nach dem Trocknen entfernen.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe PURE 02.020.06, COOL 04.013.03

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Punktsieg

Eine einzelne Wand wird zum Star, wenn sie mit farbenfrohen Punkten verziert ist. Wichtig ist ein heller Grundton - so wirkt die Pünktchen-Wand nicht wie eine Barriere, sondern locker und luftig. Die Kreise werden in genauen Abständen mit einem Teller als Schablone auf die Wand gezeichnet und mit der eigenen Lieblingsfarbe ausgemalt.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe MILD 01.018.06, COOL 04.028.01

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Frische

Die Holzverschalung in vier zarten Grüntönen von Mint bis Pistazie setzt frische Akzente und bildet einen lebendigen Kontrast zum dunklen Holzdielenboden. Der Eindruck von Leichtigkeit wird durch die Kombination verschiedener Grüntöne auf der Holzverschalung erreicht.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe MILD 01.033.02, PURE 02.036.03

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Blütenrausch

Aus dem Sideboard scheint ein Blütenzweig zu wachsen. Blumen, Äste und Vögel werden mit dem Wandsticker "Eden" an die Wand gezaubert. Ähnliche Sticker-Motive finden Sie bei www.casadeco.com

SCHÖNER WOHNEN-Farbe COOL 04.028.01

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Strukturiert

Küche und Essbereich werden durch eine halbe Wand voneinander getrennt. Sie ist in einem tiefen Grauton gehalten. Dank der beim Streichen verwendeten Wisch-Technik wirkt die kräftige Farbe locker und leicht. Großzügig eingesetzte Rottöne bringen Wärme und Wohnlichkeit.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe COOL 04.034.01

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Auf Streife

Ein Sessel zum Relaxen mit einem inspirierenden Ausblick! Um kein Risisko einzugehen, wurde hier nicht gleich die ganze Wand gestrichen, sondern nur eine Spanplatte, die jederzeit ausgetauscht oder neu bemalt werden kann. Die Platte wird wie ein großes Bild aufgehängt.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe WARM 03.002.02, PURE 02.027.01, PURE 02.006.02

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Farben des Meeres

Eine perfekte Mischung, die Räume lebendig und optisch größer erscheinen lässt. Die Wand in erfrischendem Blau bekommt ein Blätterdekor in Lavendel. Die einfachen Blätter lassen sich freihändig aufmalen, am besten indem man zunächst die Formen ganz leicht mit einem passenden Buntstift auf der Wand vorzeichnet.

TREndfarbe "Frozen" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Zu den Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Verwandlung

Italien-Feeling für zu Hause! Grün war schon im alten Rom die Farbe, mit der viele Wände bemalt wurden. Streifen in hellem und dunklerem Grün werden in Wischtechnik aufgetragen und imitieren Holzstrukur. Tipp: Das Streifenmuster mit einem Buntstift anzeichenen, er hinterlässt keine Spuren.

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Nostalgie

Man kennt sie aus Altbautreppenhäusern: halbhohe, lackierte Wandbeläge mit Ornamenten. Das Geheimnis dieser Wandgestaltung ist eine Tapete aus Leinöl und Kreide mit dreidimensionalen Blütenblättern. Sie wird angebracht und mit einer kräftigen Farbe nach Wahl gestrichen.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe PURE 02.012.05

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Frühling

Frische Farben sorgen dafür, dass in der Wohnung das ganze Jahr über Frühlingsstimmung herrscht. Denn helle Gelb- und Grüntöne assoziieren wir mit Licht, Wachstum und Neubeginn. Grafische Formen wie die Rauten treten in Kontrast zur Natürlichkeit der Farben.

Trendfarbe "Farn" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Zu den Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Energie

Wie eine Tapete leuchten die gemalten Streifen in Orange, Rot und hellem Grün auf der Wand. Diese farbenfrohe Wandgestaltung dient als Akzent im Raum, sie sollte nur auf kleinen Flächen eingesetzt werden. Dann wirkt sie temperamentvoll und inspirierend. Die übrigen Wände und die Möbel sollten zum Ausgleich in neutralen, ruhigen Farben gehalten werden.

Trendfarben "Salsa", "Mango", "Fresh" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Zu den Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Harmonie

Naturtöne beruhigen Körper und Geist. Damit helles Braun nicht allzu müde wirkt, setzen stilisierte Korallenäste in einem dunklerem Farbton schöne Akzente. Mit Hilfe einer Schablone gelingen die Hingucker ganz leicht. Sie werden in beliebigen Abständen auf die Wand gemalt.

Trendfarbe "Sand" von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Zu den Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Gestreift

Längsstreifen strecken die Wände und sind echte Wachmacher! Für die exakten Linien der Streifen sollte man die einzelnen Farbbereiche vorher mit Klebekrepp festlegen.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe COOL 04.036.03

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Blütenmeer

Das Hochbeet aus Blumen in Rosa und Rot lässt sich mit den Wandtatoos "Hybrid Pink" auf die Wand zaubern. Die weiße Grundfarbe der Wand bekommt so einen bunten und verspielten Blickfang. Die Tatoos sind bestellbar bei www.domestic.fr

SCHÖNER WOHNEN-Farbe PURE 02.008.02

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Quadratisch und gut

Mit Abstandhaltern werden die 40 x 40 Zentimeter großen Platten an die Wand gehängt und ergeben zusammen ein harmonisches Gesamtkunstwerk. Vier Farben von Wassergrün bis Himmelblau passen wunderbar zusammen und sorgen für Frische. Auch andere Farbkombinationen sind möglich, aber mehr als vier Töne sollten es generell nicht sein.

SCHÖNER WOHNEN-Farbe MILD 01.033.01, MILD 01.033.02, COOL 04.025.03, MILD 01.028.01

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Leckerer Hingucker

Das Lieblingsrezept auf einen Blick an der Küchenwand! Ihre Gäste werden begeistert sein und sofort mit dem Abschreiben beginnen. Das Rezept wird mit Schablonen an die Wand gebracht. Extra-Tipp: Die Abstände genau ausmessen, so dass die Buchstaben untereinander stehen.

Zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe