Grundfarbe auftragen

Für das optimale Endergebnis rollen Sie noch vor der Verarbeitung der Metall-Optik Effektfarbe in matt oder glänzend die Grundfarbe vor. Tönen Sie diese vor dem Auftragen mit 125 ml Vollton- & Abtönfarbe in dem auf das Endergebnis abgestimmten Farbton ab, z.B. Ocker bei Gold. Die Trendstruktur Grundfarbe inkl. der Vollton- & Abtönfarbe vor der Verarbeitung gut aufrühren.

Tipp: Tönen Sie die Grundfarbe immer mit der Vollton- & Abtönfarbe ab, die speziell auf das optimale Endergebnis abgestimmt ist. Für eine Metall-Optik Blassgold nehmen Sie ebenfalls 125 ml Ocker, für das Finish in Silber nehmen Sie 125 ml Schwarz.

Informationen und Arbeitsanleitung
Schritt für Schritt zur modernen Metall-Optik

 

Weitere Trendstrukturen mit Glanzeffekten

 

Effektfarbe auftragen

Tragen Sie nach der Trocknung der Grundfarbe die Effektlasur mit einem sauberen Kurzflorroller in ca. 1–2 m² großen Teilflächen auf. Beginnen Sie hierbei in der oberen Ecke der Wand und arbeiten Sie von oben diagonal nach unten. Die Teilflächen sollten nass in nass und leicht überlappend angelegt werden.

Informationen und Arbeitsanleitung
Schritt für Schritt zur modernen Metall-Optik

 

Weitere Trendstrukturen mit Glanzeffekten

Effektfarbe strukturieren

Strukturieren Sie die Effektfarbe direkt nach dem Auftrag mit der Strukturbürste kreuz und quer in kurzen Schlägen. Gehen Sie hierbei mit der Strukturbürste auch in bereits angelegte Teilflächen hinein, um Ansätze zu vermeiden. Mit einem zweiten Anstrich erreichen Sie ein noch harmonischeres Bild. Sie können die Effektfarbe auch direkt mit der Strukturbürste auftragen und strukturieren. Hier müssen Sie dann einen erhöhten Materialverbrauch bedenken, werden aber mit einer noch tieferen Wirkung belohnt.

Informationen und Arbeitsanleitung
Schritt für Schritt zur modernen Metall-Optik

 

Weitere Trendstrukturen mit Glanzeffekten

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!