Wandgestaltung mit Querstreifen in Grau

Der graue Querstreifen an der Wand bringt die Konsole und mit Lieblingsstücken und den Sessel perfekt zur Geltung.

So wird's gemacht: Damit die Kanten der Farbflächen sauber gelingen, markiert man den Bereich, der farbig werden soll mit Klebeband. Das Klebeband gut festdrücken und mit der Hintergrundfarbe überstreichen. Sie schließt die Löcher zwischen Wand und Klebeband. Alternativ kann der Spalt auch mit dünn aufgetragenem Acryl abgedeckt werden. Hintergrundfarbe oder Acryl trocknen lassen, dann erst die eigentliche Wunschfarbe auftragen und zum Schluss das Klebeband entfernen. So wirken die Streifen wie mit dem Lineal gezogen!

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farbe 04.018.03 (Grau),  01.025.01 (Rosa): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe
Weitere Ideen für die Wandgestaltung:


Hersteller-Infos

 

Farbflächen als Wandgestaltung

Bildschön: Ruhig mal halbe Sachen wagen und nur einen Teil der Wand mit einer Kontrastfarbe absetzen. Ein Hingucker, der hier dem Schreibtisch optisch Halt gibt. Eine weiße Umrandung wirkt dabei wir ein eleganter Passepartout. Tipp: Ihnen fehlt der Mut zu mehr Farbe? Als Probierhäppchen eignet sich Leinwand oder eine Sperrholzplatte – einfach bemalen, hinstellen und wirken lassen.

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farbe 03.015.06 (Senfgelb) und 03.009.06 (Grau): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

Wandgestaltung mit Farben aus einer Farbfamilie

Hier treffen zwei unterschiedliche Rottöne aufeinander: ein zartes Rosé und ein sattes Korallenrot. Diese Farben geben dem Raum Sinnlichkeit und Wärme. Tipp: Orientieren Sie sich bei der Wahl Ihrer Möbel und Accessoires an den Wandfarben und wählen Sie ebenfalls passende Rottöne. Das wirkt stimmig und zaubert schnell und unkompliziert einen tollen Look.

Die Wandfarbe entspricht SCHÖNER WOHNEN-Farbe: 01.005.05 (Korallen-Rot) und 01.005.01 (Rosé): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

Holzvertäfelung in kräftigem Rot

Die Holzvertäfelung in leuchtendem Rot gestrichen bildet einen lebendigen Kontrast zu weißen Wänden und neutralen Fußböden. 

Die Wandfarbe entspricht SCHÖNER WOHNEN-Farbe 02.007.02 (Rot): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

Wandgestaltung mit 3D-Effekt

Zugegeben: Genauigkeit und Geduld sind für diese aufsehenerregende Wandgestaltung schon nötig. Aber das Ergebnis ist dann auch eine Wucht! Die Anleitung im Detail finden Sie in unseren DIY-Ideen für die Wohnung.

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farben: 02.004.01 (Orange), 04.018.03 (Grau): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

 

Mehrfarbige Wand mit Pastellfarben

Mint, Rosa, Gelb und Apricot fügen sich an der Wand harmonisch zusammen. So gelingen die sauber getrennten Farbfelder:

  • Schnüre spannen und mit Kreppband an der Wand fixieren
  • Mit einem Bleistift Punkte entlang der Schnüre markieren
  • Schnüre abnehmen und Kreppband entlang der Markierung kleben
  • Mit dem Finger eine dünne Schicht Maleracryl auf den Rand des Kreppbands streichen, sodass der Übergang zwischen Klebeband und Wand versiegelt wird
  • Feld ausmalen und das Kreppband erst abziehen, wenn die Farbe richtig trocken ist

 

SCHÖNER WOHNEN-Farbe 03.019.02 (Rosa), 03.014.02 (Gelb), 03.022.01 (Apricot), 04.003.01 (Mint): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.


Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

Wand mit Streifen streichen

Mit ausreichend breitem Kreppband bekommt eine weiße Wand einen tollen Streifen-Look. Das Abkleben erfordert zwar etwas Geschick und Fleißarbeit, das Ergebnis kann sich aber sehen lassen – und sorgt für einen sommerfrischen Look an der Wand.

Die Wandfarbe entspricht SCHÖNER WOHNEN-Farbe 02.022.01 (Gelb): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

Wandgestaltung Ton in Ton

Ton in Ton lackiert, scheinen Tür und Wandfarbe fast miteinander verschmolzen. Durch diesen Effekt entsteht eine enorme Ruhe. Dir Rückseite der Tür passt sich dem Nebenraum an.

Die Wandfarbe entspricht SCHÖNER WOHNEN-Farbe 04.034.06 (Dunkelblau): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

Wandgestaltung mit Farbverlauf

Gelb verscheucht trübe Stimmungen und lässt kleine Räume größer erscheinen. Die positive Farbe kann man wunderbar mit Weiß, grau und frischem Limettengtün kombinieren. Aber auch goldige oder sandige Farbverwandte machen neben dem Strahle-Ton eine gute Figur. Besonders schön sind Farbverläufe von unten nach oben – die Farben werden unten stärker aufgetragen und werden nach oben hin heller.

Die Wandfarbe entspricht der SCHÖNER WOHNEN-Farbe 02.019.03: zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

Wand mit zwei Farben

Zweifarbig gestrichene Wände sind dekorativ und praktisch: Wird das untere Drittel einer Wand in einer dunkleren Farbe gestrichen, ist dieser Teil der Wand weniger anfällig für Verschmutzung – eine ideale Lösung für Flure und Räume mit viel Durchgangsverkehr.

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farben: 04.005.03 (helles Grau) und 04.034.04 (Dunkelgrau): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

Grafisches Muster als Wandgestaltung

Frische Farben sorgen dafür, dass in der Wohnung das ganze Jahr über Sommerstimmung herrscht. Mit hellen Blau- und Grautönen sehen die grafischen Formen der Rauten besonders lässig aus und wirken nicht zu aufdringlich.

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farben: 04.005.03 (helles Grau), 01.009.01 (Hellblau), 02.029.02 (Blau) und 02.030.01 (Mint): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

Orangefarbener Blockstreifen an der Wand

Ob als Anstrich einer einzelnen Wand oder als breiter Balken: Farbe verändert die Wohnwirkung sofort und ist bei Nichtgefallen schnell überstrichen. Schön fürs Gesamtbild: Accessoires im gleichen Ton (hier die Pendelleuchte). Tipp: So gelingen makellose Linien: Saubere Wand mit Kreppband abkleben, gut festdrücken. Zunächst die Ränder im Wandton streichen, trocknen lassen. Trägt man nun die Farbe für den Streifen auf, läuft sie nicht unter das Band und lässt die Kanten ausfransen.

Die Wandfarben entsprechen SCHÖNER WOHNEN-Farben: 04.005.04 (Grau) und 02.003.04 (Orange): zum Farbtonstudio von SCHÖNER WOHNEN-Farbe.
Weitere Ideen für die Wandgestaltung:

 

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!