Direkt zum Inhalt

Einrichtung für den Flur: die Basics

Damit wir uns zu Hause sofort wohl fühlen, sollte schon der Flur stimmungsvoll eingerichtet sein. Stauraum für Garderobe und Schuhe ist dabei ebenso wichtig wie Licht und Dekoration. Damit aus einem tristen Flur ein stilvolles Ambiente wird, nennen wir wichtige Basics für die Einrichtung,

Einen Flur schön einzurichten ist nicht einfach: Er soll wohnlich und einladend sein und gleichzeitig praktischen Stauraum für Jacken, Mäntel, Schuhe und Regenschirm bieten. Schmale Gänge oder ein quadratischer Grundriss mit Türen an jeder Wand erfordern eine durchdachte Planung. Mit ein paar grundlegenden Tipps lässt sich der Flur optimal nutzen und in den Wohnbereich wunderbar integrieren.

Tipp 1 Flur Einrichtung: die Fläche vollständig nutzen

Foto: www.ikea.de
Foto: www.ikea.de

Damit der Flur nicht nur ein liebloser Durchgangsraum ist, sollte die Fläche gut genutzt werden. Einbauschränke oder Regale nach Maß bieten Stauraum für Kleidung, Schlüssel & Co. Ein Schlüsselbord oder Sideboard sind ebenfalls nützliche Ordnungshelfer für den Flur.
Einrichtungsideen:
Stellfläche vollständig nutzen
Freie Wände sinnvoll nutzen

Tipp 2 Flur Einrichtung: den Flur wohnlich gestalten

Foto: Silke Zander
Foto: Silke Zander

Eine Bank oder ein Sessel geben dem Flur eine wohnliche Note. Eine Sitzgelegenheit im Flur ist zudem der ideale Platz fürs Anziehen von Schuhen. Mit bedacht gewählte Dekoration, wie zum Beispiel Bilderrahmen, bringt zusätzliche Behaglichkeit.
Einrichtungsidee:
Den Flur wohnlich gestalten

Tipp 3 Flur Einrichtung: Farbe im Flur

Foto: Jonas von der Hude
Foto: Jonas von der Hude

Da der Flur häufig kein Fenster hat, sollte man mit Wandfarbe gegensteuern: Helle Farben verleihen dem Flur mehr Weite und wirken freundlich und einladend. Mit kräftigen Farben kann man Akzente setzten, sie sollten jedoch nur partiell verwendet werden. Einrichtungsidee:
Farbe im Flur

Tipp 4 Flur Einrichtung: der richtige Bodenbelag

Foto: Olaf Szczepaniak
Foto: Olaf Szczepaniak

In einem kleinen oder sehr schmalen Flur sorgt ein Boden aus hellem Holz oder Fliesen für eine freundliche Atmosphäre. Auch die Wahl der Fliesen-Größe ist nicht zu unterschätzen: Zu kleine Fliesen lassen den Flur noch kleiner und unruhiger erscheinen.
Einrichtungsidee:
Der richtige Bodenbelag

Tipp 5 Flur Einrichtung: Stauraum im Flur

Foto: Silke Zander
Foto: Silke Zander

Gerade im Flur ist ausreichend Stauraum selten vorhanden und muss geschickt eingerichtet werden. Ein Schuhregal darf natürlich nicht fehlen. Einbauschränke sind platzsparend und lassen Jacken und Mäntel elegant verschwinden.
Einrichtungsidee:
Stauraum im Flur

Tipp 6 Flur Einrichtung: gute Lichtverhältnisse schaffen

Foto: www.ikea.de
Foto: www.ikea.de

Ein fensterloser Flur wirkt schnell dunkel und ungemütlich. Eine durchdachte Beleuchtung ist jetzt umso wichtiger. Ein Deckenfluter spendet angenehmes indirektes Licht. Eine Stehlampe sorgt für Wohnlichkeit, Ballon-Lampen schenken dem Flur angenehmes, weiches Licht.
Einrichtungsidee:
Beleuchtung im Flur

Tipp 7 Flur Einrichtung: Holztüren ersetzen

Foto: www.car-moebel.de
Foto: www.car-moebel.de

Besonders bei kleinen, fensterlosen Fluren macht es Sinn, lichtdurchlässige Glas- oder Teilglastüren zu wählen. Diese lassen mehr Licht in den Flur und geben dem Raum optisch mehr Größe.
Einrichtungsidee:
Türen mit Glaseinsatz

Tipp 8 Flur Einrichtung: Akzente setzen

Foto: Stefan Thurmann
Foto: Stefan Thurmann

Wohnliche Akzente sollten auch im Flur nicht fehlen. Ein Sideboard oder eine Kommode bietet zusätzlichen Stauraum und Fläche zum Dekorieren. Eine Vase mit frischen Schnittblumen lässt den Flur gleich viel einladender wirken.

Foto: Sabrina Rothe