Direkt zum Inhalt

Einrichten im skandinavischen Landhaus-Stil

Der skandinavische Wohnstil zeichnet sich durch natürliche Materialien und kuschelige Accessoires aus. Ein gemütlicher Sessel, Kissen mit Baumwoll- oder Leinenstoffen bezogen, Juteteppiche und ein flauschiges Schaffell gehören genauso dazu wie naturbelassenes Holz. Der Landhausstil ist nach wie vor sehr beliebt, weil man mit ihm eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre schaffen kann. Dezente Farben wie Weiß und Blau,  natürliche Materialien wie Leinen und Baumwolle und viel Holz – von hellen bis mittelbraunen Hölzern – prägen diesen Wohnstil.

Der skandinavische Wohnstil ist dezent, nicht überladen. Zu massiven Dielenhölzern im Wohnzimmer sieht ein bequemes Sofa in Naturtönen und einer weiß lasierte Wandvertäfelung toll aus, so bleibt der Holzcharakter erhalten, da die Maserung noch wunderschön durchschimmert.

Skandinavisches Ambiente zum Entspannen

Schöner Essplatz: Kombinieren Sie zum Beispiel einen schönen rustikalen Esstisch aus Holz mit einer Holzbank und lockern Sie das Ensemble durch helle Korbstühle, einem hellen Boden Holz und Stoffen in Blautönen auf.

Essplatzmöbel aus dunklem Holz kombiniert hellen Korbmöbeln, Weiß und verschiedenen Blautönen

Im Schlafbereich sorgt ein rustikales Holzbett für Behaglichkeit. Die Bettwäsche und Vorhänge sind aus gemusterter Baumwolle oder Leinen. Auch hier gilt: Veredeln Sie eine Wand mit einer schönen Verkleidung aus Holz. Der Raum gewinnt dadurch an Wärme und erhält seinen gemütlichen Landhaus-Charme. Kontraste setzt man mit dunklerem Holz, wie beispielsweise mit einem Nachttisch, Schaukelstuhl oder einer Kommode aus Kirschbaum.

Erholsam Schlafen in skandinavischer Landhaus-Atmosphäre