Direkt zum Inhalt

"Ikea macht Schule"

Die Spendenaktion für Kinderhilfsprojekte läuft vom 01. November bis zum 24. Dezember 2011. Für jedes in diesem Zeitraum verkaufte Stofftier, Kinderbuch oder Kindermenü soll 1 Euro an die Kinderhilfsorganisationen UNICEF und Save the Children gehen.

Seit 2006 kamen mit der Spendenaktion “Ikea macht Schule” allein in Deutschland rund vier Millionen Euro und weltweit seit dem Start der Aktion in 2003 rund 35,2 Millionen Euro zusammen. Das Geld soll bisher in 95 Bildungsprojekte und Programme investiert worden sein, um es rund acht Millionen Kindern in 45 Ländern Asiens, Afrikas sowie Mittel- und Osteuropas zugute  kommen zu lassen.

Bildung für ein besseres Leben. Foto: © UNICEF Tajikistan
Bildung für ein besseres Leben. Foto: © UNICEF Tajikistan

“Mit der Stofftierinitiative hilft uns Ikea, benachteiligten Kindern eine gute Schulbildung zu ermöglichen”, so Rudi Tarneden, Sprecher von UNICEF Deutschland.

“Ikea macht Schule”: Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2011 und kann zusätzlich auf www.facebook.com unterstützt werden.

Über die Ikea-Foundation
Mit der Foundation will der schwedische Möbelhersteller Kinder und Jugendliche in die Lage versetzen, ihre Zukunft selbst besser gestalten zu können. Dies soll durch eine Verbesserung ihrer Lebenssituation erreicht werden, was Bildung, Gesundheit, Rechte und persönliche Entwicklung beinhaltet. Von den derzeit finanzierten Programmen sollen etwa 100 Millionen Kinder profitieren.

Mehr Informationen auf www.ikeafoundation.org

Mehr zum Thema: Ikea

Wohnen mit Ikea