Stehleuchten und ihre Funktionen

Stehleuchten verbreiten je nach Form und Farbe unterschiedliches Licht im Raum, sorgen entweder für weiches Raumlicht oder dienen als Leseleuchte. Wir stellen verschiedene moderne Stehleuchten vor und geben hilfreiche Kauftipps.
Leuchte "Luca" von Maigrau
In diesem Artikel
Wohnkomfort mit Stehleuchten
Unkomplizierte Beleuchtungslösung
Einrichten mit Stehleuchten
Für abwechslungsreiche Beleuchtung sorgen
Kauftipps für Stehleuchten
Leuchtmittel: LED, Energiesparlampen, Halogen

Wohnkomfort mit Stehleuchten

Je nach Ausführung schaffen Stehleuchten ganz unterschiedliches Ambiente: Bei Dämmerung und Dunkelheit tauchen einige Stehleuchten den Raum in sanftes Licht, andere sorgen für gute Beleuchtung zum Arbeiten und Lesen.

Unkomplizierte Beleuchtungslösung

Unterschieden wird zwischen zwei Stehleuchten-Typen: den plastischen Leuchtkörpern und den klassischen Stehleuchten. Bei den plastischen Leuchtkörpern handelt es sich um Leuchten mit einer Hülle aus Papier und Textil, die vor allem als Reispapierleuchten bekannt sind. Die klassische Standleuchte besteht hingegen aus Fuß, Gestell und Schirm.

Unabhängig vom Stehleuchten-Typ überzeugen beide Varianten durch ihre unkomplizierte Handhabung: So lassen sich die Leuchten beliebig platzieren und flexibel einsetzen.

Leuchte "Tolomeo" von Artemide
Auch als Stehleuchte ein Klassiker: "Tolomeo" von Artemide ist eine optimale Leseleuchte.

Einrichten mit Stehleuchten

Stehleuchten können ganz gezielt ins Einrichtungskonzept integriert werden. Um mit den Leuchten einen Raum zu gestalten, der aus intelligenten Inseln von Licht und Schatten besteht, heißt es, die verschiedenen Beleuchtungsarten zu unterscheiden.

Hierbei wird zwischen Hintergrund-, Arbeits- und Detailbeleuchtung differenziert. Stehleuchten zählen zu der Arbeits- und Detailbeleuchtung: Im ersten Bereich werden Stehleuchten aufgrund ihrer zielgenauen Beleuchtung vor allem als Leseleuchte eingesetzt, beispielsweise neben einem Ohrensessel. Ebenfalls beliebt ist die Detailbeleuchtung mit Stehleuchten: Hierbei werden Möbel stimmungsvoll in Szene gesetzt.

stehleuchte-gubi-grasshopper
Die Stehleuchte "Grashopper" von Gubi ist eine ideale Leseleuchte.

Für abwechslungsreiche Beleuchtung sorgen

Es wird immer zwischen kontrastarmer und kontrastreicher Beleuchtung unterschieden. Deckenlicht, die so genannte Hintergrundbeleuchtung, zählt zur kontrastreichen Beleuchtung. Stehleuchten zählen hingegen zur kontrastarmen Beleuchtung: Das Licht wirkt auf das menschliche Auge entspannend.

Doch Vorsicht: Einseitige Beleuchtung ist fürs Auge anstrengend und macht auf Dauer schläfrig. Deshalb sollten möglichst beide Beleuchtungsformen im Raum vertreten sein, denn dies ist nicht nur für das Auge angenehm, sondern schafft auch Gemütlichkeit.

stehleuchte-oersjoe-belysning-lean
Retro-Charme: Stehleuchte "Lean" von Örsjö Belysning sorgt für kontrastarmes Licht.

Kauftipps für Stehleuchten

So finden Sie die passende Stehleuchte

Wo Tageslicht nicht mehr ausreicht, hilft künstliches Licht. Die Auswahl ist groß, folgende Kriterien sollen beim Kauf Hilfestellung geben:

  1. Verwendungszweck: Vor dem Kauf helfen folgende Fragen: Soll mit der Stehleuchte ein Bereich im Raum hervorgehoben werden? Dann wird eine Detailbeleuchtung benötigt, Strahler sind zu empfehlen. Wird punktuelles Licht zum Arbeiten oder Lesen benötigt? Dann ist beispielsweise eine Stehleuchte mit zielgerichtetem Licht die richtige Wahl.
  2. Design: Industrie-Look, skandinavischer Minimalismus oder moderne Interpretation, Stehleuchten gibt es in allen erdenklichen Stilen. Bei der Auswahl der Stehleuchte sollte der eigene Einrichtungsstil berücksichtigt werden, jedoch lassen sich gerade mit kleineren Einrichtungsgegenständen wie Stehleuchten bewusst vorhandene Stile brechen.
  3. Extras: Für jede Stehleuchte gibt es Extras, die aus der einfachen Leuchte einen echten Hingucker machen: Ob Schwenkarm, 360 Grad Leuchtenkopf oder Höhenregulierung. Hierbei zählt vor allem der Verwendungszweck, bedeutet, wenn die Stehleuchte zukünftig als Leselicht dienen soll, dann hilft es, wenn der Kopf schwenkbar ist.

Leuchtmittel: LED, Energiesparlampen, Halogen

interview_aufmacher
Jan-Christoph Nitschke, Lighting Designer des Hamburger Traditionsgeschäfts "Prediger Lichtberater", kennt Kundenfragen, Innovationen und praktische Ratschläge
Do it yourself