Wie es uns gefällt Faible für Kurioses

Hier war ein echter Global Player am Werk: Die internationale Atmosphäre ist richtig zu spüren, denn fast jedes Stück stammt aus einem anderen Land. Kamin und Lacktisch kommen aus Italien, die Reisleuchte aus Asien und der Teppich aus der Türkei. Der skulpturale Sessel wurde in den 30er Jahren in Dänemark entworfen, und über dem Sofa prangen New-York-Motive. Und warum passt das alles zusammen? Der Ländermix ist ausgewogen, nicht zu exotisch, und ein Farbkonzept (Schwarz, Weiß, Pink) mildert die Gegensätze.