Wohnräume richtig beleuchten Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem wir uns besonders in der kalten Jahreszeit gerne zurückziehen, um uns zu entspannen. Licht spielt dabei eine entscheidene Rolle.
Wohnzimmer

Perfektes Licht im Wohnzimmer

Neben einer ausreichenden Grundbeleuchtung, zum Beispiel in Form von indirektem Licht hinter einer Blende, sollten im Wohnzimmer mehrere Lichtquellen installiert werden. Das vergrößert den Raum optisch und lässt eine wohnlich warme Atmosphäre entstehen. Wandfluter über Bildern, Pflanzen und dekorativen Elementen setzen Akzente und tragen zum wohltuenden Wohnambiente bei. Zusätzlichen Komfort bieten Dimmer, mit denen die Helligkeit je nach Wunsch reguliert werden kann.

Wer es sich zum Lesen auf der Couch gemütlich machen will, ist auf helles Licht angewiesen. Ideal ist eine dreh- und schwenkbare Leuchte, die den Leseplatz seitlich von hinten ausleuchtet. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht in Ihrem eigenen Schatten lesen!
Spezielle Lichtanforderungen stellt auch die Umgebung des Fernsehers. Sie sollte so ausgeleuchtet sein, dass keine störenden Spiegelungen auf dem Bildschirm entstehen, sondern nur angrenzende Wandpartien erhellt werden.
Do it yourself