Direkt zum Inhalt

Neuheiten & Trends Lagerfeuer 2.0: Mobile Kamine

Stellen Sie sich einen lauwarmen Sommerabend vor, Sie sitzen mit Familie und Freunden auf der Terrasse oder Ihrem Balkon mit einem Glas Weißwein und einer Portion Antipasti - fehlt nur noch eines - ein modernes Lagerfeuer!

Es prasselt und lodert, glüht und flackert, schwelt und versengt: Feuer ist faszinierend und sorgt für ein stimmungsvolles Ambiente! Wer keinen fest eingebauten Outdoor-Kamin besitzt, muss trotzdem nicht auf die Lagerfeuer-Romantik verzichten.

Tipp für Holz-Feuer-Fans: "fireplate" besteht aus einer schlichten Feuerschale, die mit einem Rost zu einem modernen Grill umfunktioniert werden kann (Siehe Großansicht). Herteller: Radius Design
Tipp für Holz-Feuer-Fans: "fireplate" besteht aus einer schlichten Feuerschale, die mit einem Rost zu einem modernen Grill umfunktioniert werden kann (Siehe Großansicht). Herteller: Radius Design

Lagerfeueridylle von heute

Mobile Feuerstellen machen es möglich, dass wir stimmungsvolle Flammenspiele dort platzieren können, wo es uns gefällt. Und dabei müssen wir uns nicht einmal mit schweren Holzstücken abschleppen oder Asche entsorgen.

Es gibt sie als kleine Feuertöpfe für den Tisch, als freistehende Designobjekte, als farbige Hingucker oder für die Wandmontage: Sie werden mit Bioalkohol betriebenen und wir können auf unkomplizierte Weise überall dort ein Feuer entfachen, wo wir es wollen. Die modernen Objekte sehen auch optisch gut aus, sind auf der Terrasse oder im Garten ein Highlight. Und das Beste: Ist die Sommersaison vorbei, dann wandern sie fix ins Haus und erfüllen dort ihre Dienste weiter.

Wir haben einige Prachtexemplare für Sie ausgesucht, mit denen die Nächte richtig romantisch werden.