Innere Werte Polstermöbel: Gut gepolstert!

Polstermöbel sind das Zentrum des Wohnzimmers. Ihre Optik spielt deshalb eine große Rolle. Doch Sofas und Sessel sollten nicht nur gut aussehen. Auch die Konstruktion ist wichtig. Schließlich werden die Sitzmöbel im Durchschnitt täglich vier Stunden lang benutzt.

Qualität, die sitzt

Polstermöbel: Gut gepolstert!
Wenn Sofas und Sessel nicht nur optisch Mittelpunkt unseres häuslichen Lebens sein sollen, müssen sie ganz schön ran. Fast ist es wie im Showgeschäft: Entspannung verlangt im Himtergrund härteste Präzisionsarbeit. Wir verraten, wie Sie bei Polstermöbeln die Profis von den Blendern unterscheiden.
Grossansicht

Auf die inneren Werte kommt es an

Polstermöbel: Gut gepolstert!
Ein Blick sagt mehr als tausend Worte: wichtige Qualitätsaspekte für Verarbeitung, Material und Polsterung.
Grossansicht

Checkliste zum Kauf

Polstermöbel: Gut gepolstert!
Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Wir verraten, worauf Sie beim Kauf eines Sofas achten sollten.
Grossansicht

Interview

Polstermöbel: Gut gepolstert!
Woran erkenne ich die Qualität eines Sofas? Kurt Winning, Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V., beantwortet unsere Fragen.
Grossansicht
Do it yourself