Holz oder nicht Holz?

Promotion

Echtes Furnier ist für Laien auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Denn das Naturprodukt wird oft kopiert. Die Imitate bestehen aus bedruckter Folie oder bedrucktem Papier. Selbst der Tastsinn wird in die Irre geführt: Durch Prägungen fühlen sich die Nachahmungen täuschend echt an. Um für mehr Verbrauchersicherheit beim Kauf von Möbeln zu sorgen, hat die Initiative Furnier + Natur e. V. im Jahr 2003 das Zeichen "Furnier - Echt Holz" eingeführt.

Was ist Furnier?

Furnier ist ein hochwertiges Holzprodukt, das sich durch eine besonders ausdrucksstarke Maserung auszeichnet. In einem aufwändigen Herstellungsprozess werden aus ausgesuchten Bäumen millimeterdünne Blätter geschält, die so genannten Furnierblätter. Diese Blätter zieren die Oberfläche von hochwertigen Möbeln, wertvollen Musikinstrumenten, ausdruckstarken Fußböden, Türen und Wandverkleidungen.

Ein Unikat aus der Natur

Jedes Furnier ist genauso einzigartig wie der Baum, aus dem es hergestellt wurde. Wie eine Haut verleiht es dem jeweiligen Produkt ein unverwechselbares Gesicht und macht damit jedes furnierte Möbelstück zum Unikat.

Holzarten und Farben

Zu den gängigsten Furnierhölzern gehören Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Elsbeere, Esche, Kirschbaum und Nussbaum. Jede Holzart hat ihre eigenen charakteristischen Merkmale. Ahorn und Birke sind beispielsweise sehr hell und zeichnen sich durch eine feine Holzstruktur aus. Kirschbaum hat eine zartrosa Färbung, die sich im Lauf der Zeit eine dunklere Patina zulegt. Nussbaum hat eine kräftige braune Farbe und verfügt entweder über eine gestreifte oder feinblumige Zeichnung. Inzwischen ist es sogar möglich, Furniere einzufärben - ohne die exklusive Maserung zu verlieren. Mehr als 400 verschiedene Farbtöne sind erhältlich.

Natürliches Oberflächenmaterial

Aus den dünnen Furnierblättern allein können keine Möbel oder Türen gefertigt werden. Sie werden als Oberflächenmaterial auf einen vorhandenen Holzkorpus aufgeleimt. Der Korpus besteht in der Regel aus Holzwerkstoffplatten. Das sind meist hochwertige Spanplatten. Sie bestehen aus unterschiedlich großen Holzspänen, die miteinander verleimt und verpresst werden.