Kleine Duftkunde Stimmungsmacher

Wussten Sie, dass der Mensch etwa 10.000 verschiedene Gerüche unterscheiden kann? Düfte bestimmen somit unser Leben in einem großen Maße. Sie wecken Erinnerungen, lösen Assoziationen aus und fördern das Wohlbefinden. Unsere kleine Duftkunde gibt Einblick, wie verschiedenen Düfte auf uns wirken.

Anregend

Kiefer
Der harzige Duft der Kiefer besitzt anregende Eigenschaften. Darüberhinaus soll ätherisches Kiefernöl die Atemwege befreien.
Lemongrass
Es wird auch häufig Zitronengras genannt und kommt ursprünglich aus Indien. Der Duft soll die Lernlust fördern und geistige Arbeit unterstüzen.
Minze
Die Pfefferminze ist nicht nur die bekannteste Art der Minzen, sondern auch der beliebteste Kräutertee in Mitteleuropa. Als Duft wirkt die Minze sehr erfrischend.
Orange
Das Orangenöl wird aus den Schalen von Orangen gewonnen. Der erfrischend Duft wirkt anregend und belebend.

Ausgleichend und Entspannend

Jasmin
Die Blüte gehört zur Familie der Oleandergewächse und kommt ursprünglich aus Indien. Heutzutage wächst Jasmin auch häufig in Südeuropa. Sein stark blumiger Duft macht den Jasmin zu einer sehr beliebten Parfümpflanze.
Lavendel
Dieser Duft ist bekannt für seine entspannende Wirkung. Ob in einer Duftlampe oder als Körperöl, Lavendel verströmt einen dezenten Duft.
Rose
Sie gilt als die Königin der Blumen. Ihr lieblicher Duft hebt unsere Stimmung und soll sogar Nervosität lindern.
Sandelholz
Sandelholz wird von einem indischen Baum gewonnen. Sein Duft ist einerseits schwer und erdig, andererseits aber auch lieblich und süß, insgesamt also sehr exotisch. Sandelholz sorgt für ein warmes, freundliches Raumklima.
Vanille
Der süße, warme Duft der Vanille steigert unser Wohlbefinden. Auch für Cremes und Lotionen wird Vanille sehr häufig verwendet.
Ylang-Ylang
Ylang-Ylang ist der süße Duft schlechthin. In seiner Heimat Philippinen wird Ylang-Ylang aus diesem Grund auch Blume der Blumen genannt.
Zimt
Der Zimtbaum wächst auf Ceylon (Sri Lanka), in Indien und anderen Ländern rund um den indischen Ozean. Das warme, exotische Zimtaroma spielt schon seit Jahrhunderten auch in Mitteleuropa eine wichtige Rolle als Gewürz, vor allem in der Winterzeit.