Die wichtigste Zutat für perfekten Genuss Der 90cm breite Backofen mit Klimagaren

Sie wollten Ihr Baguette schon immer selbst backen? 80 cm lang und knusprig wie aus der Backstube? Kein Problem mit dem neuen 90 cm breiten Miele Backofen. Seine 85 Liter Garraumgröße bietet viel Platz für frisches Brot oder den sonntäglichen Braten. Aber nicht nur die Größe überzeugt, sondern auch die Zubereitungsart Klimagaren.

Modernste Technik

Das Klimagaren, von Profis abgeschaut, ist das Backen mit Feuchtigkeitszugabe. Damit ein Teigling zu einem ansehnlichen Baguette aufgeht, produziert der Backofen während der Aufheizphase einen Dampfstoß. Ist die Feuchtigkeit verdampft, wird es trocken und heiß im Garraum. Dampf gibt es noch einmal zum Schluss, für eine knusprige und glänzende Kruste. Das Ganze erledigt der Backofen automatisch. Im Gegensatz zu einem einfachen Backofen ohne Feuchtesteuerung, also ohne Klimagaren, weiß er genau, wie lange und bei welcher Kombination aus Heißluft und Feuchte Ihr Baguette am besten gelingt. Schließlich soll es außen schön knusprig sein.

Zeitsparend

Größe beweist der H 5981 BP - so die Modellbezeichnung - beim Öffnen der Backofentür: Bis zu drei Hähnchen passen auf den mitgelieferter Drehgrillspieß. Die Belegfläche der Backbleche ist deutlich größer - um ganze 20 % im Vergleich zum Vorgängermodell. Wenn Sie den Garraum auf zwei Ebenen gleichzeitig belegen, können Sie in kürzester Zeit große Speisenmengen zubereiten. So werden Ihre Gäste, unabhängig von Ihrer Zahl und Größe des Hungers, garantiert glücklich.

Backen mit Tradition

Ganz normale Zubereitungsmöglichkeiten wie Ober-/Unterhitze und Heißluft bietet der große Backofen natürlich auch. Durch das TwinPower-Heißluftgebläse heizt der Backofen blitzschnell auf und sorgt für eine optimale Zirkulation der heißen Luft.

Niedrigtemperaturgaren

Aber auch für die wahren Genießer unter uns bietet der 90er Backofen etwas - nämlich die Betriebsart Niedertemperaturgaren. Hiermit gelingt Ihnen das Fleisch gabelzart. Einfach das kabellose Speisenthermometer in den Braten stecken und starten. Das Fleisch gart dann bei niedrigen Temperaturen so lange bis es Innen wunderbar zart ist. Hier spielt Geschwindigkeit ausnahmsweise mal keine Rolle. Gönnen Sie sich die Zeit zum Genießen!
Mehr Informationen zu Miele-Produkten finden Sie unter