Wanddekoration Pinsel, Schablonen & jede Menge Spaß

Es muss gar nicht immer ein komplett neuer Anstrich sein - auch mit kleinem Aufwand lassen sich große Dinge auf Wände zaubern. Wir zeigen Wanddekorationen ganz unterschiedlicher Art: Mal wird es bunt, mal elegant, mal sehr praktisch. So kommt garantiert keine Langeweile auf!
Extra-Tipp: Schriftzug auf der Wand
Mit wenigen Handgriffen lassen sich passende Schriftzüge für jeden Raum zaubern. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es gemacht wird.
14_sw200703012602_thm

Schritt 1: Flächen malen

Mit Hilfe von vorher ausgeschnittenem Packpapier wird eine ovale Form auf die Wand gezeichnet. Dann mit flexiblem Kreppband abkleben und ausmalen.
15_sw200703127_thm

Schritt 2: Buchstaben ausschneiden

Als Unterlage dient eine stabile Schneidematte aus dem Bastelladen. Darauf werden mit einem scharfen Cutter die Buchstaben ausgeschnitten.
16_sw200703012604_thm

Schritt 3: Schablonen ausmalen

Die Buchstaben-Schablonen werden punktuell an der Wand festgeklebt. Mit nur wenig Farbe und einem dichten Pinsel einfach ausmalen.
13_sw200703_thm

Das Ergebnis: fertiger Schriftzug

Nach nur wenigen Schritten steht ein kleiner Ansporn auf der Wand am Arbeitsplatz. Natürlich lassen sich auch andere Sätze und einzelne Wörter nach dem gleichen Prinzip aufmalen.
Dekotipp der Woche