DVD Tipps Für einen lustigen Nachmittag mit Kindern

Ob romantisch zu zweit, in großer Runde mit den besten Freunden oder ganz ausgelassen mit Kindern. Für jede Gelegenheit die passenden Filme zu finden, ist manchmal gar nicht so leicht. Hier eine kleine Auswahl.

Das Wunder von Bern

Zuletzt erhielt Sönke Wortmanns Film gleich drei Ehrungen bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2004. Drama, Komödie und Dokumentation: Dieser Film ist nicht nur etwas für Fußballfans. Als Richard Lubanski 1954 nach zehnjähriger Kriegsgefangenschaft als gebrochener Mann nach Essen zurück kehrt, ist für ihn und seine alten Ideale zu Hause kein Platz mehr. Sein Sohn Matthias hat als Taschenträger und Glücksbringer von Helmut Rahn in dem Fußballidol längst einen Ersatzvater gefunden. Eine Situation, mit der sein strenger Vater anfangs nicht zurechtkommt. Doch als Deutschland bei der WM das Endspiel erreicht, geschieht auch zu Hause in Essen ein kleines Wunder.
Das Wunder von Bern (2003)
Special Limited Edition, 2DVDs
Mit Peter Lohmeyer, Louis Klamroth. Regie: Sönke Wortmann
Preis: 29,99 Euro

Die fabelhafte Welt der Amélie

Ein zauberhaftes und wunderschön fotografiertes Großstadt-Märchen. Immer allein und mit blühender Fantasie gesegnet, versteht Amélie sich wunderbar darauf, anderen den Alltag zu versüßen, Schutz- und Racheengel zugleich zu sein. So verkuppelt sie zum Beispiel ihre verhärmte Kollegin oder spielt dem gemeinen Gemüsehändler Streiche. Als Sie sich in den Spinner Nino verliebt, bezaubert sie auch ihn...
Die fabelhafte Welt der Amélie (2001)
Mit Audrey Tautou, Mathieu Kassovitz. Regie: Jean-Pierre Jeunet
Preis: 8,99 Euro

Was tun, wenn's brennt?

13 Jahre sind vergangen, seit Tim, Flo, Maik, Hotte, Nele und Terror in kreativer Anarchie in der Hausbesetzerszene von Berlin aktiv waren. Inzwischen sind fast alle ihren Idealen von damals untreu, einige sogar selbst Teil des einst verhassten Establishments geworden. Die Lebenswege der einstigen Freunde haben sich im Neuen Berlin jahrelang nicht mehr gekreuzt. Doch als ein längst vergessener Sprengsatz, den sie einst in einer verlassenen Villa im Grunewald deponiert hatten, unerwartet explodiert, werden die Sechs mit ihrer verdrängten Vergangenheit und den verlorenen Werten von damals konfrontiert. Um ihre Spuren zu verwischen, muss sich die Gruppe wieder zusammenraufen. Mit Witz und Geist erzählt Regisseur Schnitzler in seinem Filmdebüt von Freundschaft und verlorenen Idealen - eingebunden in Ereignisse junger deutscher Geschichte.
Was tun wenn’s brennt? (2002) Mit Til Schweiger, Sebastian Blomberg, Martin Feifel. Regie: Gregor Schnitzler
Preis: 27,99 Euro

Starsky & Hutch

Mit Regisseur Phillips' Leinwand-Adaption der legendären 70er Jahre TV-Serie "Starsky & Hutch" erlebt das gleichnamige Cop-Paar ein brillant-komisches Comeback. Die beiden Cops David Starsky (Ben Stiller) und Ken "Hutch" Hutchinson (Owen Wilson) könnten unterschiedlicher nicht sein. Starsky ist ein pflichtbewusster aber hitzköpfiger Polizist. Hutch hingegen hält von den Dienstvorschriften nicht ganz so viel und bewegt sich in seinem unkonventionellen Leben meist auf der anderen Seite des Gesetzes. Als Partner geraten sie deshalb ständig aneinander. Doch die Jagd nach dem ruchlosen Drogendealer Reese Feldmann schweißt die Beiden zusammen und macht sie zu einem unschlagbaren Team.
Starsky & Hutch (DVD ab 22. Juli 2004 im Handel)
Mit Ben Stiller, Owen Wilson. Regie: Todd Phillips
Preis: 17,99 Euro

Ocean´s Eleven

Schon seit April 2004 ist "Ocean´s Twelve" in Arbeit. Bevor allerdings die Fortsetzung des Remakes von "Ocean´s Eleven" im Dezember auf deutschen Leinwänden erscheint, sollte man sich erst noch einmal Teil 1 gönnen. Den wahren Augenschmaus garantiert Regisseur Soderbergh nicht zuletzt durch seine erlesene Star-Besetzung: Der Ganove Danny Ocean (George Clooney) ist gerade 24 Stunden aus dem Gefängnis entlassen, schon plant er seinen nächsten Coup. Zusammen mit seinem Kumpel Rusty (Brad Pitt) will er drei Casinos in Las Vegas um 150 Millionen Dollar erleichtern. Nicht ganz zufällig gehören diese dem ruchlosen Unternehmer Terry Benedict (Andy Garcia), der Dannys Ex-Frau Tess (Julia Roberts) den Hof macht. Mit Hilfe von elf Spezialisten (darunter Matt Damon) soll das moderne Sicherheitssystem der Spielhöllen überlistet werden.
Ocean’s Eleven (2002)
Mit George Clooney, Brad Pitt. Regie: Steven Soderbergh
Preis: 14,97 Euro

Chocolat

Schokolade und Jonny Depp! Welcher Film wäre besser geeignet für einen gemütlichen Frauenabend als Lasse Hallström’s "Chocolat". Mit viel Gefühl und Humor erzählt der Film von der Unterdrückung und Befreiung von Sinnlichkeit. Vom Schicksal geführt, lässt sich Vianne (Binoche) mit ihrer Tochter Anouk (Victoire Thivisol) im Winter 1959 in einem ruhigen französischen Dorf nieder. Ihre neu eröffnete Chocolaterie wird schnell zur Attraktion, aber auch zur Quelle der Angst, denn Viannes außergewöhnliche Fähigkeiten, die Leidenschaften der Bewohner neu zu entfachen, drohen die repressiven dörflichen Traditionen zu unterwandern. Der frömmlerische Bürgermeister betrachtet Vianne daher als den Feind. Zur Eskalation kommt es, als der Zigeuneranführer Roux (Depp) auftaucht und Vianne unterstützt.
Chocolat (2001) Darsteller: Johnny Depp, Juliette Binoche. Regie: Lasse Hallström
Preis: 9,97 Euro

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Fast spannender als der erste Film ist die zweite Verfilmung eines Joannne K. Rowlings Bestsellers über die Abenteuer des Zauberschülers Harry Potter. Nach den Sommerferien freut sich Harry auf das neue Schuljahr, obwohl ihn der Haus-Elfe Dobby vor einer großen Gefahr in Hogwarts warnt. Doch dann geschehen tatsächlich unheimliche Dinge auf dem Schloss, bis sich schließlich sogar die berüchtigte Kammer des Schreckens öffnet und Schüler in Stein verwandelt werden. Tolle Effekte, super Schauspieler und Spannung bis zur letzten Minute für junge und alte Potterfans.
Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2 DVDs) (2002)
Mit Daniel Radcliffe, Emma Watson. Regie: Chris Columbus
Preis: 9,97 Euro

Findet Nemo

Mit "Findet Nemo" hat Disney/ Pixar einen weiteren Hitfilm produziert, der für alle Altersgruppen gleichermaßen unterhaltsam ist. Die Geschichte ist liebevoll und perfekt bis ins Detail umgesetzt: Der kleine Clownfisch Nemo wird aus seinem heimischen Korallenriff von Tauchern entführt und landet im Aquarium einer Zahnarztpraxis in Sydney. Für Nemos überängstlichen Vater bricht eine Welt zusammen. Um seinen Sohn zu retten, muss er seine Angst vorm offenen Ozean überwinden und eine abenteuerliche Suchaktion beginnen. Unterwegs trifft er allerhand schräge Gestalten (zum Beispiel Haie, die in einer Selbsthilfegruppe zu Vegetariern werden wollen) und die vergessliche Fischfrau Dory, die ihm bei seiner Suche zur Seite steht. Der Disney-typische Humor ist göttlich wie eh und je.
Findet Nemo (2 DVDs) (2002)
Walt Disney Studios
Deutsche Synchronstimmen: Domenic Redl, Anke Engelke, Erkan & Stefan
Preis: 19,95 Euro