Direkt zum Inhalt

SCHÖNER BADEN Ideen für die Wand

Bei der Wandgestaltung im Badezimmer sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das Angebot an Fliesen ist riesengroß, reicht von schlichter Optik bis zu verspielten Ornamenten. Darüber hinaus sind farbige Wände sehr beliebt, ebenso wie gezielt gesetzte Akzente mit Natursteinen oder kostbaren Mosaiksteinen.

Die häufigste Art der Wandgestaltung im Bad ist nach wie vor das Verkleiden mit Fliesen. Doch auch ungeflieste Wände mit farbigen Wandfarben oder Spachteltechniken sind sehr beliebt.

Edle Fliesen mit kostbaren Dekoren werten jedes Bad auf.  Keramikfliese von Casa dolce casa.
Edle Fliesen mit kostbaren Dekoren werten jedes Bad auf. Keramikfliese von Casa dolce casa.

Fliesen mit optischen Reizen

Grundsätzlich gilt: Große Bad-Fliesen machen kleine Badezimmer deutlich größer. Wem bei riesigen Fliesen zu wenig Struktur in der Fläche vorhanden ist, der kann durch das Einarbeiten von Bordüren, Einzeldekoren und Einlegern die gewünschte Lebendigkeit erzielen.

Die Kombination von großen Fliesen-Formaten mit kleine Mosaiksteinen ist besonders reizvoll. Außerdem wird Mosaik als Gestaltungselement immer beliebter.

Wandfarben im Bad sorgen für mehr Wohnlichkeit
Wandfarben im Bad sorgen für mehr Wohnlichkeit

Wandfarben bringen Atmosphäre

Ebenso wie in den anderen Wohnbereichen spielen Farben auch im Badezimmer eine immer größere Rolle. Warme, gemütliche Farben sind beliebt wie frische Farbtöne. Mancher verzichtet sogar ganz auf Fliesen an der Wand und verschönert alle Wände lieber mit wohnlichen Wandfarben. Es gibt für ungeflieste Flächen mittlerweile auch Wandspachtel - ob in zarten Pastelltönen oder intensiven Farben, und sie sind wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv.

Durch tägliches Duschen und Baden entsteht in Badezimmern viel Wasserdampf. Besonders in Räumen ohne Fenster kann sich dadurch an den Wänden schnell Schimmel bilden. Spezialfarben fürs Badezimmer sind also sinnvoll, um Schmutz- und Schimmelflecken wirkungsvoll vorzubeugen. Fragen Sie im Baumarkt danach.

Eine Alternative bieten Acrylat-Latexfarben. Sie verfügen über eine gute Nassabriebbeständigkeit. Hilfreiche Tipps zum Umgang mit Farben und Lacken bietet die Homepage des Paint Quality Institutes. www.farbqualitaet.de

Alte Fliesen im neuen Glanz dank Wandstickern
Alte Fliesen im neuen Glanz dank Wandstickern

Alte Fliesen verschönern

Wer den Abriss alter Fliesenbeläge scheut, kann mit der Fliesen-auf-Fliesen-Verlegung Zeit, Arbeit und vor allem Schmutz sparen. Informationen gibt es bei beispielsweise bei www.kerana.de

Kein Bauschutt, kein aufwendiges Renovieren! In wenigen Schritten können Sie Ihren alten Fliesen im Bad auch einen neuen Anstrich geben. Lackieren Sie sie einfach. Fliesenfarben gibt es beispielsweise von SCHÖNER WOHNEN Farbe

Und wer einezlene FLiesen und Fliesenteile verschönern möchte, der kann mit Wandstickern dem Badezimmer eine persönliche Note geben. Ein Auswahl an Wandstickern gibt es bei http://de.dawanda.com