Farben kombinieren Das gemischte Doppel

Direkt zu Beginn ein Tipp: Streichen Sie zunächst eine Zimmerecke, legen Sie ein unifarbenes Kissen in die Nähe. Sollte Ihnen diese Farbkombination auch nach einigen Tagen noch gefallen, können Sie mit dem Renovieren beginnen. Kombinieren Sie nach Herzenslust: Pink mit Braun, Gelb mit Orange oder gleich all Ihre Lieblingsfarben miteinander!

Sonnig und frisch

Kleine Räume wirken größer, dunkle Zimmer erhalten eine helle Ausstrahlung. Greifen Sie zu den Farben des Sommers: Gelb und Orange in verschiedenen Nuancen! Sie sind unkompliziert untereinander und mit anderen Farben kombinierbar.

Warm und herzlich

Unweigerlich reagieren wir auf rot dekorierte Räume: Wir fühlen uns geborgen, energiegeladen und ein bisschen geheimnisvoll. In der Verbindung mit Beige wirken Rottöne charmant, aber auch dunkle Farbtöne machen sich als Partner gut.

Kühl und aufgeräumt

Das sind die Farben, die uns ans Meer denken lassen: Wir können die frische Brise förmlich fühlen! Zartes Blau und ein sanfter Grünton bringen Ruhe ins Schlafzimmer, aber auch zu Braun passen kühle Farben hervorragend.

Heiterer Farbmix

Urlaubsstimmung für Ihr Zuhause: Wir kombinieren völlig unkompliziert gleich mehrere Farben miteinander. Hellblau, Pink, Gelb: Alle machen gemeinsame Sache. So entsteht ein sommerliches, fröhliches Gesamtbild.