Vielfalt der Farben

Farben gezielt miteinander zu kombinieren, statt sie kunterbunt zu mischen, ist eine Kunst für sich – und eine Frage der Intuition. Die Farbkarten und -fächer von SCHÖNER WOHNEN Farbe helfen dabei, den richtigen Ton zu finden.

So finden Sie den richtigen Ton

Das Farbenmischsystem „Imagine“ von SCHÖNER WOHNEN Farbe besteht aus fast 700 verschiedenen Farbtönen. "Imagine"-Farben auf lösemittelfreier Basis gibt es in mehr als 20 Qualitäten, zum Beispiel als Buntlack, Wand- und Fassadenfarbe oder Holzlasur.

Farbfamilien

Neu ist die Gliederung der Farben in 14 verschiedene Farbfamilien. Sie erleichtern die Suche nach dem richtigen Grundton und passenden Farbkombinationen. Mit der Unterteilung in tiefe, ruhige, zarte, lebendige oder Sand- und Erdfarben ist die Farbwahl viel unkomplizierter.

Unvergängliche Trendfarben

Bei der Auswahl von Möbeln gilt es immer auch praktische Kriterien zu beachten: Ein Sofa muss möglichst bequem sein, ein Esstisch sollte ausreichend Platz für die ganze Familie bieten. Bei der Auswahl eines Farbkonzeptes muss man sich auf sein Gefühl verlassen. Und hier fühlen sich viele Menschen verunsichert. In Zusammenarbeit mit Brillux entwickelte SCHÖNER WOHNEN deshalb die SCHÖNER WOHNEN Trendfarben.

Die 22 Töne zeigen weniger kurzlebige Trends auf, sondern bieten vielmehr eine Hilfestellung bei der Farbauswahl für die Einrichtung.

Ein besonderer Vorteil der SCHÖNER WOHNEN Trendfarben ist die uneingeschränkten Kombinierbarkeit miteinander. Egal, ob sie eine mediterrane Stimmung bevorzugen, helle, sonnige Zimmer zu ihren Favoriten zählen, oder ob Sie es modern lieben: Mit den 22 Tönen der Farbpalette lassen sich unterschiedlichste Stimmungen kreieren. Die SCHÖNER WOHNEN Trendfarben gibt es als Lack (750 ml) in den Qualitäten seidenmatt und hochglänzend sowie als cremige Wandfarbe (2,5 l). Die Farben finden Sie in allen führenden Baumärkten.