"Anton" für ein gutes Raumklima

Während der Heizperiode schützen Raumbefeuchter Schleimhäute, Haut und Haare vorm Austrocknen. “Anton” soll Großes in Sachen Raumklima leisten und dabei auch in kleine Räume passen.
Als Raumbefeuchter gibt es natürlich die klassischen Wassertanks, die man einfach an die Heizung hängt – das Wasser verdunstet und bei Bedarf gießt man frisches wieder nach.
Wer es etwas professioneller, im Design aber unaufdringlich mag, für den könnte “Anton” ein treuer Freund während der Heizperiode werden. Sein großer Vorteil: Der Raumbefeuchter “Anton” misst gerade einmal 18,4 x 26,2 x 18,4 cm und passt damit auch in kleine Räume mit 25 m2.
"Anton" für ein gutes Raumklima
"Anton" ist in verschiedenen Farben erhältlich.
“Anton” ist ein Ultraschall-Vernebler, der Wasserdampf gleichmäßig im Raum verteilt. Wer gern aromatische Düfte in seinen vier Wänden mag, kann zusätzlich Duftöle verwenden. Dazu entfernt man den Wassertank aus dem Gerät und träufelt 1 bis 2 Tropfen direkt ins Wasser – anschließend setzt man den Tank einfach wieder ein. Der Hersteller empfiehlt, die Duftstoffe äußerst sparsam einzusetzen, da zu große Mengen zu Fehlfunktionen und zu Schäden am Gerät führen können. Eine Anti-Kalk-Mechanik soll dafür sorgen, dass keine unangenehmen Wasserpuren hinterlassen werden. Der eingebaute “Ionic Silver Cube™” soll beim Versprühen des Wasserdampfes für einwandfreie Hygiene sorgen.
Die Bedienknöpfe sind auf der Unterseite angebracht, um das Design nicht stören. Das LED-Licht der Wasserstandsanzeige wechselt bei leerem Tank auf Rot. Dank Zeitschaltuhr arbeitet “Anton” auch nachts.
Anton” ist in verschiedenen Farben erhältlich und kostet 99 Euro.
Mehr Details auf www.kleinundmore.de
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!