Klassiker in Frühlingsfarben

Alles neu macht der Mai – so haben auch Designer Frühjahrsputz gemacht und Klassiker aufgefrischt. In strahlenden Frühlingsfarben präsentieren sich nun das “Stuhlprogramm 130″ und die “Ebolicht”-Kollektion.
“Stuhlprogramm 130″ von Thonet
Thonet präsentiert neue Frühlings- und Sommerfarben für die Wohnung: das “Stuhlprogramm 130″ des japanischen Designers Naoto Fukasawa ist in der gepolsterten Version in frischen Farbtönen erhältlich. Kräftiges Rot, tiefes Marineblau, ein knalliges Grasgrün sowie sattes Sonnengelb sind erste Vorboten für den kommenden Sommer und Teil der breiten Farbpalette, aus der ein Lieblingston für den Bezugsstoff von den Textilprofis Kvadrat ausgesucht werden kann.
Mehr Informationen auf www.thonet.de
Klassiker in Frühlingsfarben
Das "Stuhlprogramm 130" macht Lust auf Frühling. Foto: Thonet
“Ebolicht”-Kollektion von Bolichwerke
Die gründerzeitlichen Leuchtenklassiker “Ebolicht” der Bolichwerke erstrahlen ebenso in einer großen, neuen Farbvielfalt. Die Lampen der Kollektion sind nun in sämtlichen RAL-Farben erhältlich. Besonders frühlingsfrisch und leicht präsentiert sich “Ebolicht” in pastelligem Blau, Gelb oder Rosa. Fans satter Farben kommen aber auch auf ihre Kosten, denn die Leuchten gibt es nicht nur in neuen Pastell- sondern auch in neuen Volltönen.
Mehr Informationen auf www.bolichwerke.de
Klassiker in Frühlingsfarben
Wirkt sooo frisch: "Ebolicht" in zarten Pastelltönen. Foto: Bolichwerke
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!