"WJ Kollektion": Joops erste Möbelkollektion

Modedesigner Wolfgang Joop beweist einmal mehr Kreativität: Exklusiv für die Neue Wiener Werkstätte hat er die exklusive, limitierte “WJ Kollektion” entworfen.
“Wunderkind” Wolfgang Joop ist noch lange nicht müde, was der Modedesigner mit seiner “WJ Kollektion” für die Neue Wiener Werkstätte beweist. “Die Grundidee zu meiner ersten Polstermöbelkollektion bezieht sich auf die Form einer Muschel. Eine Form, die in ihrer Ästhetik auch die Funktion des “Shelters”, des Beschützens hat. Ich kann mich sozusagen in die Form zurückziehen und mich beschützt fühlen.“
"WJ Kollektion": Joops erste Möbelkollektion
Der 1944 in Potsdam geborene Joop gilt als Schöpfer des typisch deutschen, “preußischen” Modestils, was sich auch in der “WJ Kollektion” widerspiegelt: Moderne Möbel mit schlichter Eleganz besitzen einen historischen Wiedererkennungswert, wie beispielsweise die Hochlehner-Sessel aus der Serie “Harlem”. Bewährte, alltäglichliche Gegenständen beschreibt Joop dabei als wichtige Inspirationsquelle: „Die legendären Arbeiten der Wiener Werkstätte sind mir seit Jahrzehnten bekannt, ich habe vor Jahren selbst ein paar Stücke in Wiener Galerien erstanden.“
Als Material der “WJ Kollektion” dienen hochwertige Hölzer wie Teakholz und Nussbaum sowie Leder, Wollfilz und Stoffe, die für die “WJ Kollektion” eigens bedruckt wurden. Design und Materialien stehen für Exklusivität und Zeitlosigkeit der Möbel.
"WJ Kollektion": Joops erste Möbelkollektion
Sitzmöbel "Harlem" aus der "WJ Kollektion". Foto: Neue Wiener Werkstätte / WJ
“WJ Kollektion”: Serie “Harlem”
“Harlem” ist eine Serie von Sofa, Sessel, Hochlehner-Sessel und Hocker mit weichen Formen, die dank hoher Rückenlehnen ihren Benutzer sanft umschließt. Die fließenden Linien der Polsterelemente gehen harmonisch in die Füße der Sitzmöbel über, die wahlweise aus Holz oder mit Stoffbezug erhältlich sind. Unterschiedliche Sitztiefen sowie die Möglichkeit, bei den Sesseln zwischen hohen und niedrigen Rückenlehnen wählen zu können, erhöhen den individuellen Komfort. Das Bezugsmaterial ist Stoff oder Leder.
Maße:
Sofa: B 244 cm x H 88 cm
Hochlehner: B 89 cm x H 118 cm
Sessel: B 87 cm x H 95 cm
Hocker: B 110 cm x B 68 cm x H 42 cm
"WJ Kollektion": Joops erste Möbelkollektion
Links: Hochlehner-Sessel aus der Serie "Harlem" in Braun und Weiß sowie Beistelltisch "Soho" in Blau. Rechts: Beistelltsich "Soho" aus Holz. Foto: Neue Wiener Werkstätte / WJ
“WJ Kollektion”: Beistelltische “Soho”
Die Tische “Soho” dienen als formschöne Beistell- oder Couchtische, aber auch als eigenständige Wohnaccessoires. Praktisch ist das abnehmbare Tablett. Die Besitelltische gibt es in Eiche, Nussbaum und Teakholz oder Ahorn offenporig lackiert in Schwarz oder Weiß.
"WJ Kollektion": Joops erste Möbelkollektion
Bett "Brooklyn". Foto: Neue Wiener Werkstätte / WJ
“WJ Kollektion”: Bett “Brooklyn”
Das Bett “Brooklyn” lädt durch sein hohes Kopfteil nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum gemütlichen Sitzen und Lesen ein. Seine harmonische Formgebung und klassische Eleganz machen es zum zurückhaltenden Blickfang im Schlafzimmer. Eine integrierte Bettleuchte sowie schwenkbare Seitentabletts sind praktische Details, die auf individuellem Wunsch ergänzt werden können. Das Bezugsmaterial ist Stoff, die Füße sind aus Holz.
Maße:
Wahlweise Kopfhaupttiefe in 58 cm oder 90 cm
Bett: L 229 cm x B 213 cm
Liegefläche 180 cm x 200 cm
Der Paravent “Manhattan” (links vom Bett) funktioniert als mobiler Raumteiler, der in natürlicher Holzausführung, mit bedruckten Holzelementen oder mit Stoffbezug erhältlich ist. Maße: unterschiedlich.
Preise der Möbel: auf Anfrage.
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!