Farbe im Flur Erster Eindruck: bunt!

Erster Eindruck: bunt!
Der Fantasie sind in Fragen der Wandgestaltung keine Grenzen gesetzt. Für einen so heiklen Raum wie der Diele gibt es jedoch ein paar Tricks, um das oftmals fehlende Sonnenlicht auszugleichen oder ungünstig geschnittene Flure optisch zu gliedern. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Ideen.
Erster Eindruck: bunt!

Kontrastreiches Duo

Ein bisschen Mut zur Farbe braucht man schon für diese Variante der Wandgestaltung; aber wer sich traut, wird belohnt: mit einer Powerkombination aus Gelb und Blau, die garantiert Frische in Ihren Flur bringt!
Erster Eindruck: bunt!

Rankende Schönheit

Für romantische Gemüter: eine Blätterbordüre, die über die Flurwand rankt. Auf der zyklamfarbenen Fläche kommen die limonengrünen Ranken besonders gut zur Geltung.
Erster Eindruck: bunt!

Auf den Punkt gebracht

Grün in Grün präsentiert sich diese Wand mit dekorativen Kreisformen. Diese können frei mit der Hand oder mit Hilfe einer selbst angefertigten Schablone auf die Wand gemalt werden. Achten Sie ganz bewusst darauf, das die Kreise nicht zu perfekt aussehen, das gibt der Wand eine gewisse Lebendigkeit.
Erster Eindruck: bunt!

Sunset Boulevard

Ob morgens, mittags oder abends - dank dieser Wandgestaltung hat man zu jeder Tageszeit das Gefühl, in warmer Abendsonne zu baden. Dahinter steckt der einfache Trick des Farbverlaufs. Die beiden ausgewählten Farbtöne werden in verschiedenen Verdünnungstufen mit einer Bürste auf die Wand aufgetragen.
Do it yourself