Direkt zum Inhalt
Tizio

Sie ist der Klassiker unter den Halogen-Leuchten. Die "Tizio", 1972 von dem deutschen Designer Richard Sapper für die italienische Firma Artemide entworfen, ist vermutlich seine bekannteste Schöpfung. Die Innovation besteht in der Grundkonzeption: Ein im Fuß der Leuchte installierter Trafo wandelt die Spannung von 230V auf 12V um.



Halogen-Leuchte "Tizio"

Design: Richard Sapper

Preis: ab 222 Euro

www.artemide.de

Bill

Die Schreibtischleuchte mit rundem Kopf besticht durch ihre hohe und leichte Beweglichkeit. Der Leuchtenkopf ist in einem Kugelgelenk gelagert und dadurch leichtgängig verstellbar. Die minimierte Formensprache und das zurückhaltende Design geben der Leuchte einen zeitlosen Charakter.





Halogen-Leuchte "Bill"

Design: Tobias Grau

Preis: 237 Euro

www.tobias-grau.com

Aqua Cil Tavolo

Der Brite Ross Lovegrove ist bekannt für ein Design, das sich an der Natur orientiert. Das zeigt sich in der für Artemide entworfenen "Aqua Cil"-Leuchtenreihe. Der hochglanzpolierte Leuchtendiffusor erinnert an fließendes Wasser. Der Leuchtenstab besteht aus Stahl und der Diffusor aus Aluminium. Der Schirm ist in Silber, Orange oder Blau erhältlich. Geregelt wird die Lichtstärke über einen Touchdimmer.





Halogen-Leuchte "Aqua Cil Tavolo"

Design: Ross Lovegrove

Preis: ca. 476 Euro

www.artemide.de

Gesehen bei

www.prediger-licht.de

Bob

Tischleuchte "Bob" gibt es in Schwarz

seidenmatt, oder poliertem Silber-Nickel. Diese Tischleuchte überzeugt durch ihre aussergewöhnliche Gestaltung, ihre gute Lichtleistung und ihren geringen Platzanspruch. Die Standfestigkeit bekommt sie durch ein im Fuß integriertes Gewicht aus Stahl. Ein auf dem Schirm angebrachter Kippschalter sorgt für einen hohen Bedienkomfort.





Halogen-Leuchte "Bob"

Design Jörg Zeidler

Preis: ca. 243 Euro

www.anta.de

Tress Media Terra

Das Geflecht von Bändern und Harzen bei den Leuchten "Tress Media Terra" ist dekorative Struktur und Blendschutz zugleich. Durch die offenen und geschlossenen Partien wird ein interessantes Spiel von Licht und Schatten erzeugt.





Halogen-Leuchten "Tress Media Terra"

Design: Marc Sadler

Preis: Kleine Standleuchte ca. 695 Euro

www.foscarini.com

Berenice

Typisch für "Berenice" ist das futuristisch minimalistische Design mit den runden Reflektoren. Die zierlichen Federgelenke sind einfach zu verstellen und bleiben in der entsprechenden Position. Der Designklassiker von Luceplan stammt aus dem Jahre 1985.

Der Korpus ist in Schwarz oder Alu lieferbar, der Reflektor in Glas oder Metall.





Halogen-Leuchte "Berenice"

Design: Paolo Rizzato, Alberto Meda

Preis: ab 193 Euro

www.luceplan.com

Entropia Table

Die Tischleuchte besticht durch ihre ungewöhnliche Erscheinung. Man könnte meinen, ihr Diffusor wäre aus feinstem weißen Schaum modelliert worden. Dieser Effekt kommt aber durch den Einsatz von Nylon zustande, das in einem speziellen Verfahren in 1200 Schichten gelasert wird. Die Metallteile der Leuchte sind verchromt.





Halogen-Leuchte "Entropia Table"

Design: Lionel Theodore Dean

Preis: ca. 472 Euro

www.kundalini.it

Sweet Light Tavolo

"Sweet Light" ist eine kleine Tischleuchte von Catellani & Smith, die aus Aluminium-Draht geformte Kugel leuchtet aus dem Inneren. Sie ändert ihre Lichtkraft durch Berührung und ist dadurch ein Lichtobjekt mit hoher Anziehungskraft.





Halogen-Leuchte "Sweet Light Tavolo"

Design: Catellani & Smith

Preis: 161 Euro

www.www.catellanismith.com

Gesehen bei

www.prediger-licht.de

Le Soleil

Asymmetrische umlaufende Bänder aus Kunststoff verleihen der Leuchtenserie "Le Soleil" Leichtigkeit und Dynamik. Aufgrund des lichtundurchlässigen Materials dienen die Kunststoffbänder innen als reflektierende Oberfläche und projizieren gleichzeitig das Licht auf die darunter liegende Fläche. Es entsteht ein Wechselspiel von Licht und Schatten, das ein sehr gedämpftes Licht erzeugt.





Halogen-Leuchte "Le Soleil"

Design: Vicente Garcia Jimenez

Preis: ca. 800 Euro

www.foscarini.com

Schwarzweiss

Zwei Strahler mit je 35W geben ihr Licht nach unten. Der Clou dieser Leuchte ist der Schirm. Eine Seite weiß, die andere schwarz. Als Design-Element zeigt sich eine flache kreisrunde Vertiefung auf jeder Seite.





Halogen-Leuchte "Schwarzweiss"

Design: Matthias Liedtke

Preis: ca. 788 Euro

www.ingo-maurer.com

Equilibre F3

Die etwas andere Stehleuchte für indirektes Licht. Sie eignet sich hervorragend für Räume mit hohen Decken, denn so kann "Equilibre F3" ihre volle Lichtstärke zum Ausdruck bringen. Die Leuchte ist aus Aluminium und Glasfaser gefertigt und ist in den Mattlackierungen Weiß, Rot, Schwarz, Silber, Orange oder Gelb erhältlich.





Halogen-Leuchte "Equilibre F3"

Design: Luc Ramael

Preis: ca. 1.922 Euro

www.prandina.it



Gesehen bei

www.stylepark.com

Discocó

Die Leuchte "Discocó" ist von dem spanischen Hersteller Marset. Inspiriert von den Entwürfen Poul Henningsens und der "Fun"-Serien von Verner Panton, gestaltete der Hamburger Designer Christophe Mathieu diesen opulent-luftigen Schirm aus 35 glänzenden weißen Scheiben oder "Discs" - daher der Name.





Halogen-Leuchte "Discoco"

Design: Christophe Mathieu

Preis: ab ca. 1.205 Euro.

www.marset.com



Gesehen bei

www.stylepark.com

Poppy

Wird Poppy eingeschaltet, öffnet sich der Schirm wie eine Blüte. Dafür verantwortlich sind die feinen Blätter aus Bi-Metall, die sich durch Erwärmung des Leuchtmittels in eine vorgegebene Richtung ausdehnen. Der kelchartige Schirm aus mundgeblasenem Glas in Rubinrot, Keramik oder Schwarzviolett erhält eine feine Transparenz. Ihr Stängel aus flexiblem Schlauch in Schwarz oder Beige ist textilummantelt und kann nach Belieben gebogen werden.





Halogen-Leuchte "Poppy"

Design: Ulrich Beckert, Georg Soanca-Pollack, Peter Thammer

Preis: Tischleuchte ca. 290 Euro, Kronleuchter ca. 1.690 Euro

www.serien.com