Direkt zum Inhalt
Schlafen in tiefem Rot

In diesem Zimmer fühlt man sich zu jeder Tageszeit wohl. Die tief rote Wand sorgt für Behaglichkeit, die Kirschholz-Möbel mit ihrem Flechtwerk aus Baumwollbändern greifen den warmen Farbton auf. Der gemütliche Sessel und der Schreibplatz mit Blick ins Grüne laden zum Tagträumen ein.

Kammerspiele

Ein großer, begehbarer Kleiderschrank steht in der Mitte des Geschehens. Mit seinen maßgefertigten Schiebetüren in kräftigem Rot und den umlaufenden Lichtstrahlern wird er zum Blickfang. Das Bett mit schwarzem Kopfteil und Holzrahmen macht daneben eine gute Figur.

Rückzugsort Schlafzimmer

In diesem Schlafzimmer kann man sich herrlich einkuscheln. Das Bett bildet mit einem transparenten Vorhang am Kopfende eine gemütliche Nische, Überwurf und Teppich sorgen für eine warme Atmosphäre. Eine Ecke des Raums ist ausgefüllt mit einem Kleiderschrank mit Falttüren. Er bietet viel Stauraum.

Schlafzimmer und Fitness-Center

Perfekte Lösung: Die Sportgeräte sind hinter verschiebbaren Raumteilern untergebracht, deren gerüstartige Optik die Sicht frei gibt. So wirkt der Raum weiterhin großzügig. Bett und Sessel in knalligem Rot fangen den Blick ein, ein Kuschelteppich sorgt für Gemütlichkeit.

Wohnlich und luxuriös

Man fühlt sich wie in einem kombinierten Wohn- und Schlafraum. Das große, helle Doppelbett sieht mit seinem gepolsterten Kopfende elegant und luxuriös aus. Der begehbare Kleiderschrank mit Schiebetüren aus satiniertem Glas und die Wand mit dem dunklen Holzpaneel tragen zur Wohnlichkeit bei.

Urlaubsträume zwischen den Kissen

In diesem Schlafzimmer fühlt man sich wie in Tausendundeiner Nacht! Der Kirschholzschrank, die orientalisch anmutende Lampe und der zarte Stoffhimmel entführen uns in ferne Länder. Die Recamiere und viele Kissen lassen den Alltagsstress vergessen.

Die Sonne als Gast

Ganz gleich wie das Wetter ist - in diesem Zimmer scheint immer die Sonne! Das gepolsterte Kingsize-Bett mit vielen Kissen und Decken lädt zur Siesta ein, der sonnengelbe Teppich und die übrigen hellen Stoffe und Möbel wirken freundlich und einladend.

Schlafen & Relaxen

Der halbhohe Sockel macht das Flair dieses Schlafzimmers aus. Am Fenster ist eine Ruhezone mit Liege und schöner Aussicht entstanden, hinter dem Sockel erstreckt sich der freundliche Schlafbereich. Das Bambusparkett und der Ahornschrank mit geätzten Glaselementen sorgen für ein ruhiges Erscheinungsbild.

Raum der Ruhe und Entspannung

Einfach zur Ruhe kommen! Das geht am besten mit zurückhaltenden Farben wie Weiß, Creme oder elegantem Beige. Auch das Design der Möbel ist unaufgeregt: Das hohe Betthaupt wirkt wie ein Schutzschild, der kleine Schminktisch ist grazil und einladend.

Himmlische Ruhe

Entspannende Farben sorgen für wunderbare Träume. Wolkenweiß ist das Bett, die Wandpaneele und der weiche Teppich präsentieren sich in zartem Himmelblau. Praktische Details runden das himmlische Zimmer ab: Hinter den Schiebetüren und im Bauch der runden Nachttische bietet sich viel Stauraum.

Schlafzimmer mit Stauraum

Ein kleiner Trick schafft viel Platz: Das kuschelige Doppelbett steht schräg im Raum! Hinter seinem Kopfteil findet ein breiter, in einzelne Fächer unterteilter Bettkasten Platz. Ein Stauraum-Wunder ist auch der breite Kleiderschrank, der dank der satinierten Glastüren leicht und frisch wirkt.

Himmlisch: Ton in Ton

Dieses Schlafzimmer macht einfach glücklich! Im Mittelpunkt steht das traumhafte Himmelbett mit den zarten Vorhängen. Ton in Ton in zartem Weiß kehrt optische Ruhe in das Schlafgemach ein. Pfiffiges Detail: Die quer aufgestellten Regale, an deren Seitenelement sich Wandleuchten angebracht sind.

Sanfte Wohnlichkeit

Für entspannte Sonntagvormittage! Das breite Himmelbett bietet Platz für Träume und Frühstück, die Tapeten schaffen eine sanfte Atmosphäre. Ihr Papier fühlt sich an wie Stoff und ist abwischbar. Zur Streifentapete gesellt sich ein Tapetengemälde im Holzrahmen mit zartem Blütenmuster.

Schlafzimmer mit Arbeitsplatz

Schlafen und arbeiten in einem Zimmer: Eine halbhohe Holzwand am Kopf des Bettes hilft bei der Trennung der beiden Bereiche. Hinter den selbstgebauten Schiebetüren, die mit buntem Stoff bespannt sind, finden sowohl Aktenordner als auch Kleider Platz.

Sternenzelt

Unterm Dach lässt es sich wunderbar schlummern! Der begehbare Kleiderschrank findet in einer Nische Platz, Sessel und Bett sorgen für Gemütlichkeit. Wer hier schläft, liegt unterm Sternenhimmel! Hinter dekorativen Faltgardinen verstecken sich abdunkelnde Rollos.