nlpopup

Küche: Alles rund um die Arbeitsplatte

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |
Küchenarbeitsplatte aus Holz

Arbeitsplatte: Holz
Arbeitsplatten aus Holz sehen einfach immer gut aus und machen die Küche gemütlich! Das natürliche Produkt ist allerdings nicht günstig, und bei der täglichen Küchenarbeit ist Achtsamkeit geboten.

Kommt man aus Versehen mit dem Messer auf die Holz-Arbeitsplatte, hinterlässt das schnell Spuren, die mühsam oder gar nicht zu beseitigen sind. Die verursachten Rillen sind außerdem beliebte Orte für unerwünschte Gäste: Bakterien!

Ebenso ist Holz nur bedingt hitzebeständig. Stellt man einen heißen Topf auf die Arbeitsplatte, bleiben unschöne Flecken im Holz zurück.

Besondere Aufmerksamkeit bedarf das Waschbecken, das in eine Holz-Arbeitsplatte eingelassen ist. Die Kanten müssen gut versiegelt sein, ansonsten kommt Wasser auf die Arbeitsfläche und das Holz quillt.

Tipp: Mit einer guten Pflege und Reinigung kann man eine Arbeitsplatte aus Holz gut im Griff haben. Am besten schützende Öle und Lacke auftragen! Das macht die Pflege der Küchenarbeitsplatte zwar etwas mühsam und aufwändig, dafür hat man hinterher aber eine wunderschöne und gemütliche Küche mit Holz!

Foto: www.lechner-ag.de