nlpopup

So funktioniert der bunte Stil

Das Bild  in der Großansicht

Damit leuchtende Farben nicht wild zusammen gewürfelt wirken, entscheidet man sich am besten für zwei, die den Ton angeben und in Form verschiedener Möbel und Accessoires immer wieder auftauchen – hier Blau und Gelb.

Wählt man dann alle Möbel und Accessoires in diesen beiden Farben aus, lassen sich auch unterschiedliche Stilelemente – zum Beispiel die Stühle mit Blumenranken und der karierte Kunststoffteppich – harmonisch miteinander kombinieren.

Den einzigen zusätzlichen Farbtupfer bildet der Türvorhang aus bunten Pompons und Perlen, der den Look auflockert.