nlpopup

Herbstkränze selber machen

Zur Übersicht: Alles für einen schönen Herbst – Rezepte, Deko, DIY

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 16 | 17 |
kranz-hagebutte-2.jpg

Kränze aus Hagebutte
Ob locker gebunden oder dicht gesteckt: Ein Hagebuttenkranz schmückt in jeder Form die Wohnung.

So geht´s Schritt für Schritt:
Für die locker gebunde Variante: Zwei bis drei lange Zweige zu einem Ring formen und mit Blumendraht fixieren.

Für die fest gebunde Version: Kurze Beeren-Zweige zu kleinen Büscheln zusammenfassen und dicht beieinander um einen Rohling binden. Dabei schuppenartig vorgehen: Also die Beeren des zweiten Büschels so auf das erste legen, das dessen Stielenden unter den neuen Beeren verschwinden. So wird der Kranz später wunderbar dicht.

Beide Kranz-Versionen können nun noch nach Herzenslust verziert werden. Schleifen aus Bast können Sie um den fertgen Kranz binden, Vögelchen mit Klammern an den einzelnen Ästen feststecken und Christbaumkugeln mit Drahtösen an den Hagebuttenzweigen befestigen.