nlpopup

Herbstkränze selber machen

Zur Übersicht: Alles für einen schönen Herbst – Rezepte, Deko, DIY

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 16 | 17 |
kranz_kranz-herz.jpg

Kränze in Herzform
Die kleinen Kränze sind herbstlich und sagen mehr als tausend Wort!

So geht´s Schritt für Schritt:
Biegen Sie aus festem Blumendraht zunächst kleine Herzen zurecht. Dann nehmen Sie Heidekrautzweige zu kleinen Bündeln zusammen, legen diese an einem Herzen an und umwickeln schließlich Heidekraut und Drahtrohling jeweils mit grünem Blumendraht. Die Heidekrautummantelung sieht dann besonders lückenlos und blütenreich aus, wenn Sie die Sträußchen dachziegelartig aufeinander befestigen – also die Blüten des neuen Sträußchens immer die Stiele des vorhergehenden überdecken.

Sie können ein einzelnes Herz verschenken oder gleich mehrere Herzchen an einer Wand befestigen oder als Tischdekoration verwenden.

Tipp: Wenn Sie es bunter mögen, können Sie für mehrere Herzen auch jeweils Heidekraut in einer anderen Farbe verwenden. Und: Besonders duftintensiv wird es, wenn Sie anstelle des Heidekrautes Lavendel um das Drahtherz wickeln!