Richtig streichen

Streichen wie ein Profi

Damit bei Ihrem nächsten Wandanstrich nichts schief geht und alle Unsicherheiten beseitig sind, geben wir Ihnen gute Tipps mit auf den Weg. Mit der Wahl der richtigen Wandfarbe, optimalem Werkzeug und mit unseren Tricks fürs Streichen erzielen Sie perfekt gestrichene Wände.

Foto: Shutterstock
Farbe und Menge

Die richtige Farbe und Menge wählen

Eine teurere Wandfarbe besitzt tatsächlich eine bessere Qualität. Das liegt daran, dass bei einem Qualitätsprodukt ein höherer Anteil an Farbpigmenten enthalten ist, damit ist eine gute Deckkraft (ideal: Klasse 1) gewährleistet.

Achten Sie beim Kauf auf die Angaben zum Verbrauch auf der Produktverpackung. Bedenken Sie dabei: Dieser ist teilweise vom jeweiligen Untergrund abhängig. Deshalb beziehen sich die Angaben auf den Produktverpackungen auf glatte Wände. Die angegebene Reichweite könnte sich somit zum Beispiel bei Raufaser- oder Strukturtapeten verringern. Das liegt an den Unebenheiten der gröberen Oberflächen. Pauschal können Sie hier ca. 20 Prozent Mehrverbrauch addieren.

Farbe ausprobieren

Interaktiver Farbdesigner

Deckkraft-Champion

Perfektes Weiss

Informationen

Broschüren & Downloads

facebook

Jetzt Fan werden!

Produktkatalog

Sortiment im Überblick

Händlersuche

Produkte kaufen

Newsletter

Immer informiert

Hintergrundbilder

Schöne Motive