Archiv

Frostschäden vorbeugen
31.12.2009
Der Frost bedroht jetzt wieder viele unserer Gartenpflanzen. Besonders gefährdet sind solche, die in südlichen Gefilden heimisch sind wie Kiwi, Aprikose, Hibiskus, Rosen und Bartblume. Frostschäden erkennen Sie meist erst im Frühjahr: Die Blätter...
Hochbeete mit Komposterde auffüllen
31.12.2009
Die Erde in Hochbeeten sackt mit der Zeit stark ab. Vor der ersten Aussaat im Frühjahr sollten Sie darum die Beete rechtzeitig wieder mit frischer Erde auffüllen. Die Komposterde wird dabei unter die obere, feinere Erdschicht ge-geben. Hierfür...
Ökolandbau
31.12.2009
Miniteiche vor Frost schützen
13.12.2017
Kleine Tröge, Schalen und Gefäße kann man in hellen Räumen bei 5-10° C komplett überwintern. Allerdings vertragen nur so robuste Wasserpflanzen wie Hechtkraut, Binsen und Seerosen auch diese kühlen Temperaturen. Empfindliche und tropische Arten...
Backobst-Serviettenknödel
14.07.2017
30 Min.
Organza Husse für Regiestuhl
31.12.2009
Pollen auf dem Gartenteich regelmäßig entfernen
31.12.2009
Viele Bäume und Sträucher setzen aktuell bei der Blüte Pollen frei, die auf dem Gartenteich schwimmen. Fischen Sie das gelb-braune, nährstoffreiche Material regelmäßig mit einem Kescher ab. Das sieht nicht nur schöner aus, so verhindern Sie auch,...
Kartoffel-Pot-au-feu mit gebratenen Artischocken Rezept
01.03.2019
90 Min.
kcal: 844 pro Portion
Säuregrad des Bodens messen
31.12.2009
Der pH-Wert zeigt den Säuregrad des Bodens an. Er ist ein wichtiger Parameter für die Fruchtbarkeit des Bodens. Die meisten Gartenpflanzen mögen neutralen oder leicht sauren Boden, das entspricht einem pH-Wert von 6-8.
Umzugs 1x1
31.12.2009
Fledermauskasten aufhängen
31.12.2009
Die meisten der heimischen Fledermäuse ernähren sich von Insekten und sind damit nützliche Helfer im Garten. Bieten Sie den unter Naturschutz stehenden Tieren deshalb einen Unterschlupf an, zum Beispiel diese "Fledermaus-Höhle" aus...
Rezept: Gepökelte Rippchen mit Walnuss-Krautsalat
14.07.2017
120 Min.
Terrasse & Balkon: Jetzt dran denken!
31.12.2009
Sommerschnitt von Rosen:Die Neutriebe von Strauchrosen nach der Blüte zur Hälfte oder bis zwei Drittel zurückschneiden. Dies fördert die Verzweigung und damit auch die Blütenfülle.
Fantasievolle Ideen für Wege: Ornamente mit Kieselsteinen
31.12.2009
Schluss mit langweiligen Pflasterflächen und einfallslosem Grau vor der Garage, im Vorgarten oder auf der Terrasse. Machen Sie diese Plätze mit Bändern oder anderen Ornamenten aus Kieseln zum Schmuckstück. Die Tradition ist alt. Bereits die alten...
Der Igel ist erwacht
31.12.2009
Igel sind nützliche Helfer im Garten. Mit Vorliebe verspeisen sie Schnecken, Raupen und Würmer. In Reisighaufen oder Holzstapeln finden die stacheligen Tiere Unterschlupf. Achten Sie deshalb auch in Ihrem Garten auf solche Rückzugsmöglichkeiten.
Unter Bäumen wässern
31.12.2009
Mit dem Sprühschlauch wird das Staudenbeet unter einem hohen Baum gewässert. Unter hohen Bäumen und Sträuchern trocknet der Boden schnell aus. Die Folge: Stauden kümmern. Sorgen Sie dort mit einem Sprühschlauch vor. Legen Sie diesen zwischen die...
Hortensie schneiden
31.12.2009
Erst nach den Frösten schneidet man die Triebe der Schneeballhortensie auf 15-20 cm zurück. Dann treibt die Pflanze kräftige Neutriebe, die ab August besonders große Blütenbälle tragen. Ohne Schnitt werden die Blüten immer kleiner.
Rhododendron mulchen
31.12.2009
Damit die Wintersonne den Boden um die Rhododendren nicht so schnell austrocknet, sollte man den Wurzelbereich mit Rhododendronerde (zum Beispiel von Stender oder Floragard) oder mit Rindenmulch abdecken. So bleibt die Bodenfeuchtigkeit erhalten....

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!